Kinder- und Jugendpsychiater (m/w/d)

Willkommen im Team Helios

Sie begeistern sich für das Gesundheitswesen und wünschen sich eine sinnstiftende Arbeit, die Ihnen die Chance bietet, den Klinikalltag zu verbessern?

Alle Infos auf einen Blick
Standort
75175 Pforzheim
Eintrittsdatum
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Arbeitszeit
Vollzeit
Stellennummer
43177

Dann werden Sie Teil unseres Teams!

Für unseren Standort Pforzheim in der 

Klinik für Kinder und Jugendliche unter der Leitung von Herrn Dr. med. Kai Siedler

suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Kinder- und Jugendpsychiater (m/w/d)

Eine Stellenbesetzung ist sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit möglich. Es handelt sich um ein unbefristetes Anstellungsverhältnis.

Das erwartet Sie

  • Ein mehrdimensional ausgerichtetes therapeutisches Konzept mit dem Ziel bio-psychosoziale Zusammenhänge verstehbar zu machen, die Entspannungsfähigkeit zu fördern, sowie auf kognitiver Ebene die Attributionsmuster der Patienten zu beeinflussen und hierüber Selbstwirksamkeit und Eigenmotivation zu stärken. Es umfasst Einzel- und Gruppentherapie, Familiengespräche, Soziales Kompetenztraining, Kunst- und Bewegungstherapie, Biographiearbeit, Erlebnispädagogik/Außenaktivitäten und Klinikschule. Die Behandlungsdauer richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen unserer Patienten.

  • Ein kollegiales, hochmotiviertes Team und ein kooperativer Führungsstil!

Das bringen Sie mit

  • Sie sind Facharzt (m/w/d) für Kinder- und Jugendpsychiatrie und haben Berufserfahrung mit unterschiedlichen Altersgruppen und Störungsbildern.
  • Eine offene, interessierte, respektvolle Haltung gegenüber Kindern, Eltern und Mitarbeitern sowie integrative Fähigkeiten in dem multiprofessionellen Behandlungsteam sind Ihnen ein besonderes Anliegen.
  • Sie sind belastbar und besitzen die Fähigkeit, auch kontroverse Themen in Familien und im Team offen zu benennen und kompetent zu begleiten.
  • Die Arbeit in interdisziplinären Teamstrukturen ist Ihnen bekannt und Sie sind bereit, mit hoher fachlicher und sozialer Kompetenz den Ausbau der Sektion mitzugestalten.
  • Sie sehen Ihre weitere Perspektive in der leitenden Mitarbeit in einer ambitionierten Abteilung und können Aufgaben, Projekte und Prozesse selbständig führen

Freuen Sie sich auf

  • unbefristeter Arbeitsvertrag, Jahreseinmalsonderzahlung, attraktive Zeitmodelle, regelmäßige Fortbildungen
  • bei uns springen Sie nicht ins kalte Wasser, sondern erhalten eine umfassende strukturierte Einarbeitung
  • in jährlichen Mitarbeitergesprächen machen wir uns gemeinsam Gedanken zu Ihrer beruflichen Entwicklung: Wir fördern Ihr Engagement mit einer individuellen Fort- und Weiterbildungsplanung sowie mit gezieltem Kompetenz- und Talentmanagement
  • wir bieten mit unserem Bildungszentrum und der Helios Wissenswelt eine breitgefächerte Plattform für individuelle Entwicklungsperspektiven
  • Sie profitieren vom Privatpatientenkomfort durch unsere kostenlose Zusatzversicherung HELIOS plus
  • neben der Betriebsrente der ZVK sorgen wir mit einer zusätzlichen betrieblichen Altersversorgung für Ihre Zukunft
  • damit Sie stressfrei zu Ihrem Arbeitsplatz gelangen, bezuschussen wir ein Jobticket
  • von Yoga bis Taekwondo… unsere Betriebliche Gesundheitsförderung bietet viele Kurse, Sport- und Freizeitangebote 
  • Wertschätzung ist für uns ab dem ersten Tag selbstverständlich

Jetzt liegt es nur noch an Ihnen!

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gern der Chefarzt der Klinik, Herr Dr. med. K. Siedler, telefonisch unter  (07231) 969-2401 oder (07231) 969-3253.

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe Ihres nächstmöglichen Eintrittstermins über unser Karriere-Portal mit der entsprechenden Stellennummer.

Werden Sie Teil unseres Teams! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Das Helios Klinikum Pforzheim ist ein leistungsfähiges und modernes Krankenhaus der

Zentralversorgung mit 500 Planbetten. Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg verfügt es über 13 Kliniken sowie 2 medizinische Institute und beschäftigt 1.300 Mitarbeiter.

Die Klinik für Kinder und Jugendliche versorgt mit 72 Betten die Stadt Pforzheim und den Enzkreis und bildet zusammen mit der Frauenklinik ein Perinatalzentrum der Versorgungsstufe Level I mit ca. 3500 Geburten im Einzugsbereich pro Jahr und einem hohen Anteil an Risikoschwangeren. Die Neonatologische Intensivstation verfügt über 14 Beatmungsplätze.

Sie kann auf ein breites Spektrum diagnostischer Verfahren zurückgreifen. Der Ärztliche Leiter verfügt über die volle Weiterbildungsbefugnis im Gebiet Kinder- und Jugendmedizin und im Schwerpunkt Neonatologie. Es bestehen ergänzende Fortbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Zugriff auf aktuelle Literatur und Datenbanken der Konzernbibliothek.

Unsere Sektion Kinder- und Jugendpsychosomatik unterstützt mit ihren diagnostischen und therapeutischen Angeboten Kinder und Jugendliche, damit sie sich psychisch stabilisieren, eigene Stärken entdecken und sich Strategien zur Problembewältigung und zur besseren sozialen Integrationsfähigkeit aneignen. Die zwölf stationären Therapieplätze richten sich an Kinder und Jugendliche vom Kindergartenalter an bis zum Alter von 18 Jahren.

Chancengleichheit im Beruf ist uns wichtig. Deshalb ermutigen wir ausdrücklich Menschen mit Behinderung, jeglicher sexueller Identität und Herkunft sich zu bewerben.

Aktueller Hinweis zum Bewerbungsprozess

Als Gesundheitskonzern nehmen wir die COVID-19-Ausbreitung sehr ernst und möchten alles dafür tun, Ihre Gesundheit und die Gesundheit unserer Mitarbeiter:innen zu schützen. Gleichzeitig haben wir ein großes Interesse daran, unsere Recruiting-Prozesse fortzusetzen. Daher führen wir an vielen Standorten Bewerbungsgespräche als Video- oder Telefoninterview durch. Entsprechende Informationen dazu erhalten Sie rechtzeitig vor Ihrem Termin von uns.

Erleben Sie unseren Klinikalltag hautnah