IT-Projektleiter Krankenhausinformationssysteme (KIS) und Klinische Anwendungen (m/w/d)

IT-Projektleiter Krankenhausinformationssysteme (KIS) und Klinische Anwendungen (m/w/d)

Zur Verstärkung unseres Teams Projekte/Prozesse suchen wir einen fachlichen wie menschlich passenden IT-Projektleiter (m/w/d) am Standort in Dachau.

Als Mitglied des Bereichs unterstützen Sie die Helios Region Süd in SAP IS-H/i.s.h.med Einführungsprojekten und weiteren Klinischen Anwendungen.

Die Helios Region Süd umfasst die Bundesländer Bayern und Baden-Württemberg mit insgesamt 17 Kliniken.

  • Sie sind verantwortlich für die Einführung des Krankenhausinformationssystems (KIS) SAP IS-H/i.s.h.med in unseren Kliniken im Cluster München.
  • Sie sind verantwortlich für die Einführung weiterer Klinischer Anwendungen (Subsysteme, wie z. B. das Radiologieinformationssystem).
  • Sie sind für das Projektmanagement verantwortlich (Projektinitialisierung-/planung, Projektcontrolling, Projektdurchführung/-monitoring und Projektabschluss).
  • Sie gliedern große und komplexe Projekte in kleinere und strukturierte Einheiten/Arbeitspakete und garantieren so den strukturierten Ablauf der Projekte.
  • Sie koordinieren Tätigkeiten der verschiedenen am Projekt beteiligten Gewerke und Dienstleiter (z.B. Medizintechnik, Betriebstechnik, Softwareanbieter, etc.).
  • Sie führen Projektlenkungsausschüsse durch und berichten dabei an die Lenkungsausschussmitglieder (Geschäftsführung, Ärztliche Direktoren, Pflegedirektoren, Abteilungsleiter, etc.).
  • Idealerweise haben Sie ein Studium der Medizininformatik, (Wirtschafts-)Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie haben bereits mehrjährig im Gesundheitswesen gearbeitet und besitzen umfangreiche Kenntnisse über die Prozesse und Abläufe im Gesundheitswesen.
  • Sie kennen die Besonderheiten der Klinik-IT.
  • Sie sind eine gestandene Persönlichkeit und können die Interessen des Projekts/des Unternehmens plausibel darstellen und durchsetzen.
  • Für Sie sind u. a. KIS, KAS, RIS, PACS keine Fremdworte.
  • Sie überzeugen durch ein hohes eigenverantwortliches und strukturiertes Arbeiten und sind dabei stets ergebnisorientiert.
  • Sie arbeiten sehr gut in und mit einem Team zusammen und sind stets in der Lage, Mitarbeiter zu motivieren.
  • Sie verfügen über eine sehr gut ausgebildete Methodenkompetenz im Projektmanagement.
  • Sie hassen Denkverbote und lieben es, bestehende Prozesse zu hinterfragen und zu optimieren.
  • Sie sind örtlich bzgl. unserer Standorte in der Region Süd flexibel.
  • Sie besitzen einen Führerschein der Klasse B.
  • Neben einem sicheren und dauerhaften Arbeitsplatz bieten wir eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem spannenden Arbeitsumfeld.
  • Sie arbeiten in einem hoch motivierten, dynamischen und sehr kollegialen Team.
  • Wir überzeugen mit flachen Hierarchien, kurzen Entscheidungswegen und einem hohen Grad an Flexibilität.
  • Sie erhalten eine tarifgerechte Vergütung sowie eine umfangreiche Förderung und Unterstützung der fachlichen Fortbildung.
  • Unsere Mitarbeiter erhalten eine kostenfreie Helios Krankenzusatzversicherung mit Privatpatientenkomfort und Chefarzt-/Wahlarztbehandlung sowie die Möglichkeit zur Erweiterung der Zusatzversicherung im Rahmen der Heliosplus Family Card für Ihre Familienangehörigen.

 

Diese Vollzeitstelle ist zum nächstmöglichen Termin mit Dienstsitz in Dachau unbefristet zu besetzen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbungsunterlagen.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen, mit einem aktuellen Lebenslauf, eine Übersicht Ihrer durch berufliche Fortbildung erlangten Qualifikationen sowie ein Motivationsschreiben und Ihre Gehaltsvorstellung an

andreas.schoenfeld-pahlke@helios-gesundheit.de

oder bewerben Sie sich online über unser Karriere-Portal

 

https://www.helios-gesundheit.de/karriere/

 

Für weitere Auskünfte oder Fragen steht Ihnen gern unser Teamleiter Projekte/Prozesse, Herr Andreas Schönfeld-Pahlke, unter der Telefonnummer 01525 477 8575 oder per E-Mail unter

andreas.schoenfeld-pahlke@helios-gesundheit.de

zur Verfügung.

Als Mitglied des Bereichs unterstützen Sie die Helios Region Süd in SAP IS-H/i.s.h.med Einführungsprojekten und weiteren Klinischen Anwendungen.

Die Helios Region Süd umfasst die Bundesländer Bayern und Baden-Württemberg mit insgesamt 17 Kliniken.

Das erwartet Sie

  • Sie sind verantwortlich für die Einführung des Krankenhausinformationssystems (KIS) SAP IS-H/i.s.h.med in unseren Kliniken im Cluster München.
  • Sie sind verantwortlich für die Einführung weiterer Klinischer Anwendungen (Subsysteme, wie z. B. das Radiologieinformationssystem).
  • Sie sind für das Projektmanagement verantwortlich (Projektinitialisierung-/planung, Projektcontrolling, Projektdurchführung/-monitoring und Projektabschluss).
  • Sie gliedern große und komplexe Projekte in kleinere und strukturierte Einheiten/Arbeitspakete und garantieren so den strukturierten Ablauf der Projekte.
  • Sie koordinieren Tätigkeiten der verschiedenen am Projekt beteiligten Gewerke und Dienstleiter (z.B. Medizintechnik, Betriebstechnik, Softwareanbieter, etc.).
  • Sie führen Projektlenkungsausschüsse durch und berichten dabei an die Lenkungsausschussmitglieder (Geschäftsführung, Ärztliche Direktoren, Pflegedirektoren, Abteilungsleiter, etc.).

Das bringen Sie mit

  • Idealerweise haben Sie ein Studium der Medizininformatik, (Wirtschafts-)Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie haben bereits mehrjährig im Gesundheitswesen gearbeitet und besitzen umfangreiche Kenntnisse über die Prozesse und Abläufe im Gesundheitswesen.
  • Sie kennen die Besonderheiten der Klinik-IT.
  • Sie sind eine gestandene Persönlichkeit und können die Interessen des Projekts/des Unternehmens plausibel darstellen und durchsetzen.
  • Für Sie sind u. a. KIS, KAS, RIS, PACS keine Fremdworte.
  • Sie überzeugen durch ein hohes eigenverantwortliches und strukturiertes Arbeiten und sind dabei stets ergebnisorientiert.
  • Sie arbeiten sehr gut in und mit einem Team zusammen und sind stets in der Lage, Mitarbeiter zu motivieren.
  • Sie verfügen über eine sehr gut ausgebildete Methodenkompetenz im Projektmanagement.
  • Sie hassen Denkverbote und lieben es, bestehende Prozesse zu hinterfragen und zu optimieren.
  • Sie sind örtlich bzgl. unserer Standorte in der Region Süd flexibel.
  • Sie besitzen einen Führerschein der Klasse B.

Freuen Sie sich auf

  • Neben einem sicheren und dauerhaften Arbeitsplatz bieten wir eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem spannenden Arbeitsumfeld.
  • Sie arbeiten in einem hoch motivierten, dynamischen und sehr kollegialen Team.
  • Wir überzeugen mit flachen Hierarchien, kurzen Entscheidungswegen und einem hohen Grad an Flexibilität.
  • Sie erhalten eine tarifgerechte Vergütung sowie eine umfangreiche Förderung und Unterstützung der fachlichen Fortbildung.
  • Unsere Mitarbeiter erhalten eine kostenfreie Helios Krankenzusatzversicherung mit Privatpatientenkomfort und Chefarzt-/Wahlarztbehandlung sowie die Möglichkeit zur Erweiterung der Zusatzversicherung im Rahmen der Heliosplus Family Card für Ihre Familienangehörigen.

 

Diese Vollzeitstelle ist zum nächstmöglichen Termin mit Dienstsitz in Dachau unbefristet zu besetzen.

Jetzt liegt es nur noch an Ihnen!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbungsunterlagen.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen, mit einem aktuellen Lebenslauf, eine Übersicht Ihrer durch berufliche Fortbildung erlangten Qualifikationen sowie ein Motivationsschreiben und Ihre Gehaltsvorstellung an

andreas.schoenfeld-pahlke@helios-gesundheit.de

oder bewerben Sie sich online über unser Karriere-Portal

 

https://www.helios-gesundheit.de/karriere/

 

Für weitere Auskünfte oder Fragen steht Ihnen gern unser Teamleiter Projekte/Prozesse, Herr Andreas Schönfeld-Pahlke, unter der Telefonnummer 01525 477 8575 oder per E-Mail unter

andreas.schoenfeld-pahlke@helios-gesundheit.de

zur Verfügung.