Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) Forensische Psychiatrie

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) Forensische Psychiatrie

Helios ist ein starkes Gesundheitsnetzwerk mit 86 Klinikstandorten in Deutschland, bei dem der intensive fachübergreifende Wissensaustausch und die schnelle Umsetzung von Innovationen unseren Patienten eine bestmögliche Versorgung garantiert.

Die Helios Klinik Schleswig GmbH ist ein Schwerpunkt- und Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein mit 383 Betten. In direkter Nachbarschaft befindet sich die Helios Fachklinik Schleswig GmbH mit den Klinikbereichen Psychiatrie und Psychosomatische Medizin, der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie und der Klinik für Forensische Psychiatrie.

Für den Bereich der Fachklinik für Forensische Psychiatrie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) in Voll- und Teilzeit, vorerst befristet gemäß § 14 Abs. 2 des Teilzeit- und Befristungsgesetzes (TzBfG).

Die Pflege in der Forensischen Psychiatrie wird im Rahmen der Bezugspflege ausgeführt. Besonderes Gewicht wird auf ein gutes interdisziplinäres Zusammenwirken und multiprofessionelles Team gelegt. Der Umgang mit Patienten setzt beim Pflegepersonal ein hohes Maß an Belastbarkeit, Selbständigkeit, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbereitschaft voraus.

Ihre Aufgaben

  • Aufstellen einer auf den Patienten bezogenen Pflegeplanung einschließlich Pflegedokumentation und Reflexion
  • Unterstützung bei Bewältigung der Tagesstruktur
  • Besondere Belastbarkeit in kritischen Situationen
  • Intervention im Krisenfall
  • Überprüfung und Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)
  • Hohe fachliche und soziale Kompetenz im Umgang mit Patienten
  • Besondere Belastbarkeit in kritischen Situationen
  • Die Fähigkeit und Fertigkeiten, therapeutisch und pflegerisch in einem multiprofessionellen Team zu arbeiten
  • Patientenorientierte Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung
  • Einsatz in allen drei Schichten

Unser Angebot

  • Gezielte und sorgfältige Einarbeitung
  • Eingruppierung nach TVöD entsprechend der Qualifikation
  • Zusatzversicherung Helios plus Card
  • Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes - VBL
  • Teilnahme an der Fort-, Weiterbildung und Supervision
  • Ein breites Angebot der Betrieblichen Gesundheitsfördrung

Kontaktmöglichkeit

Als fachliche Ansprechpartnerin steht Ihnen die Pflegedirektorin Wiebke Thomsen-Oschinsky, Tel. (04621) 83-1322/1827 oder per Email unter Wiebke.Thomsen-Oschinsky[at]helios-gesundheit.de zur Verfügung.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbunsgunterlagen über das Karriere-Portal.

Helios Klinikum Schleswig

Personalabteilung

St.Jürgener Str. 1-3

24837 Schleswig