Gesundheits- und Krankenpfleger Forensische Psychiatrie und Psychotherapie (m/w/d)

Gesundheits- und Krankenpfleger Forensische Psychiatrie und Psychotherapie (m/w/d)

Die Forensische Psychiatrie und Psychotherapie am Standort Krankenhaus West in Stralsund wurde am 15. Juli 1987 gegründet und ist integraler Bestandteil des Klinikums. Heute ist sie eine von drei Einrichtungen des Maßregelvollzugs in Mecklenburg-Vorpommern. In der Klinik befinden sich Patienten, die entweder vorläufig nach § 126a StPO oder unbefristet gemäß § 63 StGB untergebracht sind.

Die Klinik gliedert sich in den geschlossenen gesicherten und weniger gesicherten Bereich. Hierzu gehören eine Aufnahme- und Krisenstation und diverse Therapiestationen. Weiterhin gehören zur Klinik entsprechende Trainingswohnungen.

Das erwartet Sie

  • Betreuung und Pflege der Patienten
  • Durchführung der Pflegedokumentation und administrativer Tätigkeiten
  • aktive Mitarbeit am Ausbau einer patientenorientierten Arbeits- und Versorgungsstruktur
  • Förderung einer interdisziplinaren Zusammenarbeit mit allen Fachabteilungen

Das bringen Sie mit

  • staatliche Anerkennung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)
  • Erfahrung in der Betreuung von psychisch kranken Patienten von Vorteil
  • hohes Maß an fachlicher und sozialer Kompetenz
  • Durchsetzungskraft, Organisationsgeschick, Flexibilität

Freuen Sie sich auf

  • unbefristeter Arbeitsvertrag mit 35 Wochenstunden
  • Vergütung nach Tarifvertrag
  • berufliche Entwicklungschancen
  • Zusatzversicherung HeliosPlus und Betriebliche Altersvorsorge
  • Rabatte auf Produkte und Dienstleistungen von über 480 Topmarken

Jetzt liegt es nur noch an Ihnen!

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gern Frau Grit Bentert, Bereichsleitung Forensik, unter der Telefonnummer 03831 / 35 - 3034.

Bitte bewerben Sie sich über unser Karriere-Portal oder senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:

Helios Hanseklinikum Stralsund GmbH

Personalabteilung

Große Parower Straße 47 – 53

18435 Stralsund

Eine Kostenübernahme des Helios Hanseklinikum Stralsund für eventuell anfallende Reisekosten des Bewerbers zum Bewerbungsgespräch ist nicht vorgesehen.