Gesundheits- und Krankenpfleger Endoskopie (m/w/d)

Willkommen im Team Helios

Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein. Seien Sie dabei, wenn wir die Patient:innenversorgung in Deutschland jeden Tag besser machen.

Alle Infos auf einen Blick
Standort
08529 Plauen
Eintrittsdatum
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Arbeitszeit
Teilzeit
Stellennummer
30639

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen Gesundheits- und Krankenpfleger:in bzw. Medizinische:n Fachangestellte:n (m/w/d) für die Endoskopie in Teilzeit mit 33 Wochenstunden. Die Stelle ist im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristet.

Das erwartet Sie

  • Sie werden in einem engagierten und sehr erfahrenem Team integriert und arbeiten im endoskopischen Funktionsbereich
  • Gewährleistung einer fachgerechten Assistenz im diagnostischen und therapeutischen Bereich

Das bringen Sie mit

  • Sie verfügen über einen Abschluss als Gesundheits- und Krankenpfleger:in (m/w/d) oder besitzen eine abgeschlossene Ausbildung als Medizinische:r Fachangestellte:r (m/w/d)
  • Sie sind eine engagierte, aufgeschlossene und verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit Interesse an patienten- und teamorientierter Arbeit
  • Hohe Sozial- und Kommunikationskompetenz gepaart mit guten PC-Kenntnissen runden Ihr Profil ab
  • Nachweis über vollständige Schutzimpfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 oder Genesenennachweis

Freuen Sie sich auf

  • Tarifliche Entlohnung nach TV-Helios sowie Weihnachts- und Urlaubsgeld, 30 Urlaubstagen und einer betrieblichen Altersvorsorge
  • Fort- & Weiterbildung ist uns wichtig - wir investieren jährlich über eine halbe Million Euro in unsere Mitarbeiter!
  • „Holen aus dem Frei“- muss nicht sein! Wir arbeiten mit innovativen Ausfallkonzepten
  • Wir setzen auf eine strukturierte Einarbeitung und Sie erwartet ein tolles, engagiertes Team und ein kollegiales, interprofessionelles und interdisziplinäres miteinander
  • Ihnen steht ein umfangreichen Datenbestand unserer Helios Zentralbibliothek zur Verfügung
  • auf dem Gelände des Helios Vogtland-Klinikum Plauen einen eigenen Kindergarten für eine individuelle Kinderbetreuung
  • kostenfreie Helios-Zusatzversicherung „Helios plus“ mit Wahl-/ Chefarztbehandlung und Wahlleistung
  • kostenpflichtige Helios-Zusatzversicherung für die Familienmitglieder
  • Corporate Benefits: Sonderrabatte bei mehr als 600 Marken

Jetzt liegt es nur noch an Ihnen!

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gern die Pflegedirektorin, Frau Cornelia Bremer-Trautner  unter der Telefonnummer (03741) 49-4604 oder per E-Mail unter

bewerbungen.plauen@helios-gesundheit.de

.

Die Abteilung der Endoskopie umfasst mit ihrem Spektrum die Kliniken für Innere Medizin I und für Innere Medizin II sowie die Urologische Klinik. Die Klinik für Innere Medizin I nimmt den größten Anteil in der Endoskopieabteilung ein und vertritt die Schwerpunkte Gastroenterologie, Hämatologie und Internistische Onkologie, Endokrinologie, Diabetologie, Nephrologie und Palliativmedizin. Die moderne technische Ausstattung und das gebotene Leistungsspektrum ermöglichen Spitzenmedizin in allen Teilbereichen. Zudem betreiben wir ein MVZ für Innere Medizin und können daher eine umfassende Betreuung über die Sektorengrenzen hinaus gewährleisten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail oder über unser Karriereportal. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Chancengleichheit im Beruf ist uns wichtig. Deshalb ermutigen wir ausdrücklich Menschen mit Behinderung, jeglicher sexuellen Identität und Herkunft sich zu bewerben.

Aktueller Hinweis zum Bewerbungsprozess

Als Gesundheitskonzern nehmen wir die COVID-19-Ausbreitung sehr ernst und möchten alles dafür tun, Ihre Gesundheit und die Gesundheit unserer Mitarbeiter:innen zu schützen. Gleichzeitig haben wir ein großes Interesse daran, unsere Recruiting-Prozesse fortzusetzen. Daher führen wir an vielen Standorten Bewerbungsgespräche als Video- oder Telefoninterview durch. Entsprechende Informationen dazu erhalten Sie rechtzeitig vor Ihrem Termin von uns.

Erleben Sie unseren Klinikalltag hautnah