Stationsleitung (m/w/d) im Zentrum für Geriatrie, Station 2

Stationsleitung (m/w/d) im Zentrum für Geriatrie, Station 2

Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit insgesamt rund 100.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören unter dem Dach der Holding Helios Health die Helios Kliniken in Deutschland und Quirónsalud in Spanien. Rund 19 Millionen Patienten entscheiden sich jährlich für eine medizinische Behandlung bei Helios. 2018 erzielte das Unternehmen in beiden Ländern einen Gesamtumsatz von 9 Milliarden Euro.

In Deutschland verfügt Helios über 86 Kliniken, 126 Medizinische Versorgungszentren (MVZ) und 10 Präventionszentren. Jährlich werden in Deutschland rund 5,3 Millionen Patienten behandelt, davon 4,1 Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland mehr als 66.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2018 einen Umsatz von rund 6 Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.

Quirónsalud betreibt 47 Kliniken, 57 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für betriebliches Gesundheitsmanagement. Jährlich werden hier rund 13,3 Millionen Patienten behandelt, davon 12,9 Millionen ambulant. Quirónsalud beschäftigt rund 34.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2018 einen Umsatz von rund 3 Milliarden Euro. Helios Deutschland und Quirónsalud gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius.

Die Helios Klinikum Erfurt GmbH ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena. Hand in Hand für die Gesundheit unserer Patienten - das ist unser Anspruch. Darum arbeiten alle 30 Fachbereiche und Institutionen des Helios Klinikums Erfurt in enger Abstimmung zusammen. Mit knapp 1.300 Betten und 73 Stationen, inklusive Ambulanzen, sind wir das größte Krankenhaus der Region.

Das Zentrum für Geriatrie umfasst eine Klinik mit 129 Betten sowie eine Tagesklinik mit 15 Plätzen. Pro Jahr werden ca. 2.200 Patienten stationär behandelt. Diagnostisch und therapeutisch wird das gesamte Spektrum moderner Altersmedizin vorgehalten. Schwerpunkte sind die Alterstraumatologie, welche in enger Kooperation mit der Klinik für Unfallchirurgie geführt wird, sowie die frührehabilitative geriatrische Komplexbehandlung.

Ihre Aufgaben

Zu Ihren vielseitigen Aufgaben als

Stationsleitung (m/w/d)

gehört es, für einen reibungslosen Stationsablauf zu sorgen.

Ihnen obliegen die Mitarbeiterführung, die Personalentwicklung und die Sicherstellung der pflegerischen Versorgung. Im Rahmen Ihrer Funktion sind Sie mitverantwortlich für die Umsetzung unserer Unternehmensziele in den Arbeitsablauf und Sie führen Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter motiviert und zielorientiert.

Neben dem modernen Leitungsmanagement zählen die bedarfsgerechte Personaleinsatzplanung und die Entwicklung von Ideen für die Verbesserung und Sicherung der Leistungsfähigkeit der Station zu Ihren Aufgaben. Sie übernehmen Verantwortung für eine patientenorientierte und wirtschaftliche Organisation der Stationen.

Des Weiteren sind Sie verantwortlich für die EDV-gestützte Erfassung und Dokumentation von Patientendaten sowie für die Umsetzung der Hygieneregeln und die Ausführung ärztlicher Anordnungen.

Darüber hinaus gehören administrative Tätigkeiten und die Mitwirkung bei der Qualitätssicherung ebenfalls zu Ihrem Verantwortungsbereich.

Die Bereitschaft zur steten Fort- und Weiterbildung runden Ihr persönliches Profil ab.

Sie haben die Möglichkeit, neben Ihrer pflegerischen Tätigkeit auch im Bereich der Fort- und Weiterbildung tätig zu sein. Dies ist in Form des Praxisanleiters oder eines Instruktors für unser Simulationszentrum möglich.

Ihr Profil

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger mit mehrjähriger Berufserfahrung sowie über eine Weiterbildung zur Leitung einer pflegerischen Einheit und /oder eine gleichwertige Qualifikation.

Sie besitzen eine überdurchschnittliche medizinische und pflegerische Fachkompetenz. Sie sind aufgeschlossen gegenüber neuen Entwicklungen und Erkenntnissen im Arbeits- und Organisationsbereich. Sie zeichnen sich durch Verantwortungsbewusstsein sowie Organisationstalent aus. Ein  freundlicher und rücksichtsvoller Umgang mit Patienten, Angehörigen, Mitarbeitern und Vorgesetzten sowie selbstständiges Arbeiten runden Ihr persönliches Profil ab.

Unser Angebot

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir eine Stationsleitung zur Unterstützung und Führung des Teams. Diese Vollzeitstelle auf unserer Station 2, mit einer Wochenarbeitszeit von 40 Stunden, ist unbefristet zu besetzen.

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Aufgabe, in einer kollegialen Atmosphäre eines leistungsbereiten Teams.

Sie erhalten eine tarifgerechte Vergütung nach TV-Helios sowie eine umfangreiche Förderung und Unterstützung der fachlichen Fortbildung.

Unsere Mitarbeiter erhalten eine kostenfreie Helios Krankenzusatzversicherung mit Privatpatientenkomfort und Chefarzt-/Wahlarztbehandlung.

Wir bieten Ihnen ein betriebliches Gesundheitsmanagement, FitnessFirst-Mitarbeiterrabatt und Sie können an Sport- und Gesundheitskursen teilnehmen.

Wir unterstützen unsere zukünftigen Mitarbeiter mit einer Pauschale, sollte ein Umzug notwendig sein.

Sie pendeln zur Arbeit? Mit unserem Job-Ticket-Angebot können sie preisgünstig, entspannt und umweltfreundlich zur Arbeit fahren. Unsere Mitarbeiter erhalten einen Zuschuss in Höhe von 10,00 Euro pro Monat.

Kontaktmöglichkeit

Erste fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gern unsere Bereichsleitung, Herr Martin Guth, unter der Telefonnummer (0361) 781 53 51.

Ihre Bewerbung sollte einen aktuellen Lebenslauf, ggf. eine Übersicht Ihrer, durch berufliche Fortbildung, erlangten Qualifikationen sowie ein Motivationsschreiben enthalten. Bitte bewerben Sie sich über unser Karriereportal.

Wir bitten Sie, uns Ihre Unterlagen in Kopie zu übersenden, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet werden.

Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen  Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen gegenüber o. g. Stelle(n) schriftlich oder elektronisch widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung u. U. dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann. 

 

Sie sind bereits in unserem Bewerbungsportal registriert? Hier gelangen Sie zum Loginbereich.