Stationsleitung (m/w/d) Hämatologie/Onkologie

Stationsleitung (m/w/d) Hämatologie/Onkologie

Der Station M5 der Klinik für Hämatologie, Onkologie & Stammzelltransplantation sind 30 Betten zugeordnet sowie 4 Betten im Bereich der Stammzelltransplantation, der interdisziplinären onkologischen Tagesklinik Station K2-TK sind 22 Plätze zugeordnet.

Zum 

nächstmöglichen Zeitpunkt

 suchen wir eine

Stationsleitung

für

40 Std./ Woche

Das erwartet Sie

Ihr Aufgabengebiet umfasst die Organisation des Stationsablaufes, die konsequente Weiterentwicklung der Bezugspflege mit dem Ziel der größtmöglichen eigenverantwortlichen Patientenbetreuung durch die Mitarbeiter (m/w/d) sowie die zukunftsorientierte Weiterentwicklung des Pflegekonzeptes der Station. Ebenso erwarten wir eine aktive Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des Behandlungskonzeptes der Station. 

 

Das bringen Sie mit

Wir erwarten eine abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d), einen abgeschlossenen Stationsleitungslehrgang bzw. die Bereitschaft, diesen nachzuholen. Sie haben die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegekraft in der Onkologie absolviert bzw. sind bereit, dieses nachzuholen. Sie verfügen über Führungskompetenz, die Fähigkeit zum wirtschaftlichen Handeln, Organisationsvermögen, Flexibilität, eine ausgeprägte Kooperations- und Kommunikationskompetenz sowie Durchsetzungsvermögen, Belastbarkeit und Eigeninitiative. Die Bereitschaft zur interdisziplinären und berufsgruppenübergreifenden Zusammenarbeit, eine hohe pflegerische und patientenorientierte Fachkompetenz sowie die Fähigkeit zur Konfliktbewältigung werden vorausgesetzt. Erfahrungen in der Umsetzung onkologischer Pflegekonzepte, der patientenorientierten Bereichspflege und der bedarfsorientierten Personaleinsatzplanung wären wünschenswert.

Freuen Sie sich auf

Wir bieten Ihnen u.a.:

  • Vergütung nach dem TV HELIOS
  • Finanzierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Digitale Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (Online-Bibliotheksportal HZB, Mediathek etc.)
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten (eigene oder koop. KiTa)
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Kostenfreie Zusatzkrankenversicherung HELIOSplus (Standard Privatpatient)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Zusatzurlaubstag für Nichtraucher
  • Strukturierte Einarbeitung

Jetzt liegt es nur noch an Ihnen!

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gern der Pflegedirektor, Herr Robert Green, unter der Telefonnummer (0385) 520 - 32 00 oder robert.green[at]helios-gesundheit.de.

Bitte bewerben Sie sich über unser Karriere-Portal oder senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per Post oder online an:

Helios Kliniken Schwerin GmbH

Abteilung Personal

Wismarsche Straße 393-397

19049 Schwerin

Telefon: (0385) 520-25 36

Telefax: (0385) 520-70 04

E-Mail: personalwesen.schwerin[at]helios-gesundheit.de

Sie sind bereits in unserem Bewerbungsportal registriert? Hier gelangen Sie zum Loginbereich.

Aktueller Hinweis zum Bewerbungsprozess

 Als Gesundheitskonzern nehmen wir die COVID-19-Ausbreitung sehr ernst und möchten alles dafür tun, hre Gesundheit und die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schützen. Gleichzeitig haben wir ein großes Interesse daran, unsere Recruiting-Prozesse fortzusetzen. Daher führen wir ab sofort an vielen Standorten Bewerbungsgespräche als Video- oder Telefoninterview durch. Entsprechende Informationen dazu erhalten Sie rechtzeitig vor Ihrem Termin von uns.