Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) für das Herzzentrum

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) für das Herzzentrum

Das Helios Universitätsklinikum Wuppertal ist ein Haus der Maximalversorgung und mit rund 1.000 Betten, 50.000 stationären und 100.000 ambulanten Patienten das größte Krankenhaus im Bergischen Land. Mit rund 1.200 Pflegenden ist die Gesundheits- und Krankenpflege unsere größte Berufsgruppe. Die Erreichung medizinischer Ziele wird entscheidend durch die pflegerische Tätigkeit beeinflusst. Der Anspruch an die Pflege ist es dabei, mit pflegewissenschaftlich fundierten Methoden alle medizinischen Behandlungsziele zur Wiederherstellung der körperlichen und seelischen Gesundheit der Patientinnen und Patienten zu unterstützen und zu fördern.

Für die Bereiche Kardiologie und Kardiochirurgie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit.

Ihre Aufgaben

Sie arbeiten serviceorientiert, multiprofessionell und evidenzbasiert. Entsprechend unserer Philosophie, unseren Patientinnen und Patienten Kompetenz in allen Bereichen der medizinischen Versorgung zu bieten, ist es Ihre Aufgabe, eine exzellente Pflege anzubieten, die auf einem engen multiprofessionellen Austausch und pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen basiert.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d).
  • Sie sind belastbar und bewahren auch in kritischen und hektischen Situationen sowie in Situationen mit einem hohen Arbeitsaufkommen einen kühlen Kopf.
  • Sie sind flexibel und engagiert.
  • Sie besitzen sehr gute kommunikative Fähigkeiten, eine hohe Dienstleistungsorientierung und haben Freude an der Arbeit mit Menschen.
  • Sie zeichnen sich durch einen verantwortungsvollen, einfühlsamen und respektvollen Umgang mit den Patienten und deren Angehörigen aus.
  • Sie arbeiten gerne im Team und dies auch berufsgruppenübergreifend.

Unser Angebot

  • unbefristete Einstellung
  • Vollzeit, Teilzeit oder Minijob - alles möglich
  • kostenlose Krankenzusatzversicherung mit Helios-plus Card
  • Mitarbeiterparkhaus
  • gute Verkehrsanbindung (Autobahn, Bus & Bahn, zentrale Lage)
  • tarifliche Vergütung
  • 30 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche
  • zusätzliches Frei für Nichtraucher
  • jährliches Mitarbeitergespräch zur eigenen Karriereplanung
  • BGM-Angebote (Fußball, Laufen, Badminton)
  • strukturierte Einarbeitung & training-on-the-job
  • vielfältige Karrierechancen, zahlreiche Weiterbildungsangebote

Kontaktmöglichkeit

Unser Versprechen vorab: Sie erhalten auf Ihre Bewerbung - oder auch erst einmal Ihre Anfrage - eine schnelle, klare und unkomplizierte Rückmeldung.

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Herr Dr. med. Norbert Palm, stellv. Pflegedirektor, gern unter der Telefonnummer 0202/896-2937 oder per E-Mail norbert.palm[at]helios-gesundheit.de zur Verfügung.

Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit rund 100.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören unter dem Dach der Holding Helios Health die Helios Kliniken in Deutschland und Quirónsalud in Spanien. Rund 17 Millionen Patienten entscheiden sich jährlich für eine medizinische Behandlung bei Helios. 2017 erzielte das Unternehmen in beiden Ländern einen Gesamtumsatz von 8,7 Milliarden Euro.

In Deutschland verfügt Helios über 86 Kliniken, 120 Medizinische Versorgungszentren (MVZ) und zehn Präventionszentren. Jährlich werden in Deutschland rund 5,2 Millionen Patienten behandelt, davon 4 Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland mehr als 66.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2017 einen Umsatz von rund 6,1 Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.

Quirónsalud betreibt in Spanien 45 Kliniken, 55 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für Betriebliches Gesundheitsmanagement. Jährlich werden hier rund 11,6 Millionen Patienten behandelt, davon 11,2 Millionen ambulant. Quirónsalud beschäftigt mehr als 32.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2017 einen Umsatz von rund 2,6 Milliarden Euro. Helios Deutschland und Quirónsalud gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius.

Sie sind bereits in unserem Bewerbungsportal registriert? Hier gelangen Sie zum Loginbereich.