Mitarbeiter Anästhesie (m/w/d)

Mitarbeiter Anästhesie (m/w/d)

Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit rund 100.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören unter dem Dach der Holding Helios Health die Helios Kliniken in Deutschland und Quirónsalud in Spanien.

In Deutschland verfügt Helios über 86 Kliniken, 120 Medizinische Versorgungszentren (MVZ) und zehn Präventionszentren. Jährlich werden in Deutschland rund 5,2 Millionen Patienten behandelt, davon 4 Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland mehr als 66.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2017 einen Umsatz von rund 6,1 Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.

Die Helios St. Marienberg Klinik Helmstedt ist ein Akutkrankenhaus der Regelversorgung mit 300 Betten. Jährlich werden rund 16.500 Patienten stationär und 20.000 Patienten ambulant versorgt. Darüber hinaus ist es Akademisches Lehrkrankenhaus der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg sowie Rettungsdienststandort im Landkreis Helmstedt.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir

zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

einen

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) für unsere Anästhesie.

Das erwartet Sie

  • Vor- und Nachbereitung des Anästhesiearbeitsplatzes
  • Mitarbeit beim Einschleusen der Patienten in den OP-Bereich
  • Prä- und postoperative Patientenüberwachung mit Vorbereitung des Patienten zur Operation (z.B. Anschluss des Monitorings, legen der Venenverweilkanüle, Assistenz bei Anlage von weiteren Sonden / Kathetern)
  • Überwachung und Assistenz bei der Einleitung und Ausleitung sowie bei der Durchführung der Narkosen
  • Mithilfe bei der Lagerung des Patienten mit den beteiligten Berufsgruppen
  • Postoperative pflegerische Übergabe bzw. Übernahme des Patienten in den Aufwachraum
  • Betreuung der Patienten in der postoperativen Phase
  • Pflegerische Betreuung von Patienten mit spezieller postoperativer Schmerztherapie (PCEA-Verfahren)
  • Assistenz / Überwachung bei Anlage eines Periduralkatheters zur Schmerztherapie im Rahmen der Geburtshilfe
  • Mitarbeit im Rahmen der interdisziplinären Erstversorgung / -diagnostik von Patienten (z.B. Polytrauma-Patienten) im Schockraum der ZNA
  • Übernahme von Bereitschaftsdiensten

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)
  • Abgeschlossene Fachweiterbildung im Bereich Anästhesie ist obligat
  • Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position in der Anästhesie
  • Teamorientierte Arbeitsweise und eine effektive Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen
  • Ein hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft und sozialer Kompetenz
  • Zuverlässigkeit, Teamgeist und Einsatzbereitschaft runden Ihr Profil ab

Freuen Sie sich auf

  • Eine abwechslungsreiche, anspruchs- und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem hochengagiertem Team
  • Vergütung nach dem Helios Tarifvertrag
  • Fort- und Weiterbildung sowie staatl. Anerkannte Fachweiterbildungen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Freie Nutzung des klinikeigenen Fitnessraums
  • Helios Zusatzversicherung „Helios Plus“ mit Wahl-/Chefarztbehandlung und Wahlleistung
  • Willkommensprämie in Höhe von 6.000 €*

*Die Willkommensprämie gilt nicht für Bewerber, die die letzten 6 Monate in einer Heliosklinik gearbeitet haben. Die Prämie ist ausschließlich an den Einsatz als Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) in unserer Anästhesie gebunden und gilt nur bei Arbeitsbeginn bis zum 01.07.2020.

Jetzt liegt es nur noch an Ihnen!

Für erste Auskünfte steht Ihnen gerne unsere Pflegedirektorin Frau Aline Prasse, unter der Telefonnummer (05351) 14 6222, per E-Mail aline.prasse[at]helios-gesundheit.de  oder unser Personalreferent, Herr Andreas Schulze, unter andreas.schulze[at]helios-gesundheit.de  zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen über unser Karriere-Portal.

Wir freuen uns auf Sie!

Sie sind bereits in unserem Bewerbungsportal registriert? Hier gelangen Sie zum Loginbereich.

Aktueller Hinweis zum Bewerbungsprozess

 Als Gesundheitskonzern nehmen wir die COVID-19-Ausbreitung sehr ernst und möchten alles dafür tun, hre Gesundheit und die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schützen. Gleichzeitig haben wir ein großes Interesse daran, unsere Recruiting-Prozesse fortzusetzen. Daher führen wir ab sofort an vielen Standorten Bewerbungsgespräche als Video- oder Telefoninterview durch. Entsprechende Informationen dazu erhalten Sie rechtzeitig vor Ihrem Termin von uns.