Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin im Sozialpädiatrischen Zentrum (m/w/d)

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin im Sozialpädiatrischen Zentrum (m/w/d)

Das HELIOS Klinikum Aue ist als Akademisches Lehrkrankenhaus an der Technischen Universität Dresden eine führende Gesundheitseinrichtung in Westsachsen und versorgt mit etwa 1.000 Mitarbeitern rund 100.000 Patienten jährlich in ausgezeichneter medizinischer und pflegerischer Qualität. Das Klinikum sichert als Schwerpunktkrankenhaus mit rund 600 Betten in 16 Kliniken die medizinische Versorgung der Patienten überregional in nahezu allen medizinischen Disziplinen. An unserem Hause befinden sich ein Medizinisches Versorgungszentrum, ein Sozialpädiatrisches Zentrum, eine Medizinische Berufsfachschule sowie eine eigene Betriebskindertagesstätte mit umfangreichen Betreuungsmöglichkeiten.

Das Sozialpädiatrische Zentrum Aue (SPZ) ist eine ambulante, unter ärztlicher Leitung interdisziplinär arbeitende Einrichtung. Es werden Kinder und Jugendliche behandelt, die wegen der Art, Schwere oder Dauer ihrer Krankheit oder einer drohenden Krankheit nicht von geeigneten Ärzten oder in Frühförderstellen betreut werden können (z.B. Entwicklungsstörungen bei Säuglingen und Kleinkindern, neurologische Erkrankungen, emotionale Störungen, Lern- und Teilleistungsstörungen im Schulalter). Diagnostik und Therapie erfolgen nach einem ganzheitlich-interdisziplinären Konzept durch Spezialisten unterschiedlicher Fachgebiete (Kinder- und Jugendmedizin/Neuropädiatrie, Psychologie, Physiotherapie, Logopädie, Ergotherapie, Heilpädagogik, Sozialpädagogik). Das SPZ Aue ist eines von 8 im Freistaat Sachsen zugelassenen Sozialpädiatrischen Zentren.

Für unser Sozialpädiatrisches Zentrum suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachärztin / einen Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin oder Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie.

Ihre Aufgaben

  • Klinisch-neurologische und entwicklungsneurologische Untersuchung von Kindern und Jugendlichen
  • Einschätzung der verschiedenen Entwicklungsbereiche, insbesondere der kognitiven, emotionalen und sozialen Entwicklung
  • Beurteilung der Indikationen der verschiedenen Diagnostik- und Therapiemaßnahmen, der unterschiedlichen Therapieformen, der Einschätzung der Therapieverläufe und Ergebnisse
  • Enge interdisziplinäre Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Beratung der Patienten, Eltern und anderer Bezugspersonen

Ihr Profil

  • Fachärztin / Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin oder Fachärztin / Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • Idealerweise verfügen Sie bereits über die Zusatzqualifikation in Neuropädiatrie und Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters
  • Erfahrungen im Umgang mit entwicklungsgestörten, chronisch kranken oder behinderten Kinder und ihren Familien,
  • berufliche Erfahrungen in einem SPZ oder in einer vergleichbaren Institution für entwicklungsgestörte, chronisch kranke oder behinderte Kinder und Jugendliche
  • engagierte, hoch motivierte Persönlichkeit mit Organisationstalent und Leistungsbereitschaft
  • selbständige, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Eigeninitiative und ständiger Weiterbildung
  • Einfühlungsvermögen und Belastbarkeit
  • Freude an Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team

Hinweis: Entsprechend unserer Konzernbetriebsvereinbarung ist bei Einstellung die Vorlage eines aktuellen erweiterten Führungszeugnisses (nicht älter als 3 Monate) erforderlich.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine interessante Tätigkeit in einem dynamischen Team mit interdisziplinärer Ausrichtung und einer aktiven Kooperation im Sinne einer hochmodernen, sich fortlaufend weiterentwickelnden Medizin. In unserem Sozialpädiatrischen Zentrum finden Sie ein kollegiales und professionelles Umfeld mit großen persönlichen Entfaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Als Einrichtung im Helios-Verbund bieten wir Ihnen gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und eine attraktive Vergütung.

Unsere Mitarbeiter/-innen erhalten die Helios Zusatzversicherung "Helios Plus" mit Wahl-Chefarztbehandlung und Wahlleistung. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit auch für Ihre Familienangehörigen die Vorteile der Helios Plus Card Family zu nutzen. Des Weiteren können Sie von den vielen Angeboten der Helios Corporate Benefits profitieren.

Des Weiteren verfügen wir über eine eigene Kindertagesstätte.

Kontaktmöglichkeit

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gern der Ärztliche Leiter des Sozialpädiatrischen Zentrums, Herr Dr. med. Matthias Krauß, unter der Telefonnummer (03771) 58-2491.

Sie sind bereits in unserem Bewerbungsportal registriert? Hier gelangen Sie zum Loginbereich.