Ausbildungsplätze in der Gesundheits- und Krankenpflege (m/w/d)

Wir suchen aufgeschlossene, motivierte Auszubildende, die Freude und Interesse für eine Ausbildung im Gesundheitswesen mitbringen. Neben der Voraussetzung des Realschulabschlusses oder einer vergleichbaren Schulbildung sollten Sie teamfähig und aufgeschlossen sein. Darüber hinaus runden Flexibilität und Belastbarkeit Ihr Profil ab.

Unser Angebot

Im Bildungszentrum Schleswig sind

Ausbildungsplätze in der  Gesundheits- und Krankenpflege

zu besetzen.

Unser Bildungszentrum gehört mit über 150 Ausbildungsplätzen zu den größten Ausbildungseinrichtungen im nördlichen Schleswig-Holstein. Die Helios Klinik Schleswig bietet interessierten Menschen die Möglichkeit, eine Berufsausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege zu absolvieren. 

In der Ausbildung werden Ihnen umfassende Kenntnisse der Pflege- und Gesundheitswissenschaften, pflegerelevante Kenntnisse der Naturwissenschaften und der Medizin, der Geistes- und Sozialwissenschaften sowie aus Recht, Politik und Wirtschaft vermittelt.

Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre und gliedert sich in:

- einen theoretischen Teil von 2100 Stunden und

- einen praktischen Teil von 2500 Stunden

Kursbeginn ist jährlich zum 01.03. und 01.09.

Die theoretische Ausbildung erfolgt am Bildungszentrum in Schleswig im Blockunterricht. Die Ausbildung orientiert sich am aktuellen Krankenpflegegesetz und hat das Ziel, die Auszubildenden zu selbständigen und selbstbewussten Pflegefachkräften auszubilden. 

Die praktische Ausbildung erfolgt in unseren Kliniken in Schleswig, Damp und Kiel sowie in stationären und ambulanten Pflegeinrichtungen in der Region. Die praktischen Einsätze finden unter anderem in der Allgemeinchirurgie, Orthopädie, Kardiologie, Neurologie und Psychiatrie statt und werden durch qualifizierte  Praxisanleiter begleitet.

Unsere Auszubildenden erhalten die HELIOS Zusatzversicherung „HELIOSplus“ mit Wahl-/Chefarztbehandlung und Wahlleistung. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für Auszubildende der VKA (TVAöD). Ein Schulgeld muss nicht entrichtet werden.

Wir bieten umfangreiche Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Kontaktmöglichkeit

Für weitere Informationen steht Ihnen die Leiterin des HELIOS Bildungszentrums Frau Kirsten Langanki, gerne unter der Telefon (04621) 83-1450, E-Mail: Kirsten.Langanki[at]helios-kliniken.de zur Verfügung.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung über unser Karriere-Portal.

Sie sind bereits in unserem Bewerbungsportal registriert? Hier gelangen Sie zum Loginbereich.