Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten (m/w/d) Sarstedt

Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten (m/w/d)  Sarstedt

Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit insgesamt rund 100.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören unter dem Dach der Holding Helios Health die Helios Kliniken in Deutschland und Quirónsalud in Spanien. Rund 19 Millionen Patienten entscheiden sich jährlich für eine medizinische Behandlung bei Helios. 2018 erzielte das Unternehmen in beiden Ländern einen Gesamtumsatz von 9 Milliarden Euro.

In Deutschland verfügt Helios über 86 Kliniken, 126 Medizinische Versorgungszentren (MVZ) und 10 Präventionszentren. Jährlich werden in Deutschland rund 5,3 Millionen Patienten behandelt, davon 4,1 Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland mehr als 66.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2018 einen Umsatz von rund 6 Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.

Quirónsalud betreibt 47 Kliniken, 57 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für betriebliches Gesundheitsmanagement. Jährlich werden hier rund 13,3 Millionen Patienten behandelt, davon 12,9 Millionen ambulant. Quirónsalud beschäftigt rund 34.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2018 einen Umsatz von rund 3 Milliarden Euro. Helios Deutschland und Quirónsalud gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius.

Wir suchen zum 01.08.2019 für den Standort Sarstedt Auszubildende zur

Medizinischen Fachangestellten (m/w/d)

Die Ausbildung dauert drei Jahre und erfolgt in theoretischen und praktischen Unterrichtsfächern sowie einer praktischen Ausbildung. Im Ausbildungsbetrieb erlernen Sie die praktische Seite des Berufes und übernehmen konkrete Aufgaben. In der Berufsschule wird Ihnen theoretisches Hintergrundwissen vermittelt. Gern können Sie sich auch einen Einblick in unsere anderen Medizinischen Versorgungszentren mit anderen Fachabteilungen verschaffen, um Theorie und Praxis optimal miteinander zu verknüpfen.

Ihre Aufgaben

  • Individuelle Betreuung von Patienten vor, während und nach der Behandlung sowie Beratung von Angehörigen
  • Verwaltung von schutzwürdigen Patientendaten, Arztbriefschreibung, Dokumentation der Diagnosen und Laborergebnisse mit unserer einheitlichen Praxissoftware
  • Vorbereitung und Durchführung von Untersuchungen und Behandlungen
  • Assistenz bei ärztlicher Diagnostik und Therapie
  • Wundversorgung sowie Anlegen von Stütz- und Wundverbänden
  • Auf- und Vorbereitung von Labormaterial für Untersuchungszwecke

Ihr Profil

  • ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und eine teamorientierte Arbeitsweise
  • Realschulabschluss oder höherwertigen Abschluss mit guten Leistungen in Deutsch und Mathematik
  • ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Engagement, Flexibilität, Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen
  • sorgfältiges und gewissenhaftes Arbeiten
  • sicheres, freundliches und patientenorientiertes Auftreten
  • die Bereitschaft zur aktiven Mitgestaltung von Prozessen
  • wünschenswert die Vollendung des 18. Lebensjahres und sind im Besitz eines PKW-Führerscheins

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine attraktive Ausbildungsvergütung nach dem MFA Tarifvertrag sowie eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem erfahrenen und kooperativen Team. Sie erhalten die Möglichkeit auf ergänzende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Unsere Mitarbeiter/-innen erhalten die Helios Zusatzversicherung „Helios plus“ mit Wahl-Chefarztbehandlung und Wahlleistung. Des Weiteren erhalten Sie mit der Helios Plus Karte weitere Vergünstigungen.

Kontaktmöglichkeit

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Karin Dittrich, Projektmanagerin, unter der E-Mailadresse Karin.Dittrich[at]helios-gesundheit.de.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen über unser Karriere-Portal.

Sie sind bereits in unserem Bewerbungsportal registriert? Hier gelangen Sie zum Loginbereich.

Aktueller Hinweis zum Bewerbungsprozess

 Als Gesundheitskonzern nehmen wir die COVID-19-Ausbreitung sehr ernst und möchten alles dafür tun, hre Gesundheit und die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schützen. Gleichzeitig haben wir ein großes Interesse daran, unsere Recruiting-Prozesse fortzusetzen. Daher führen wir ab sofort an vielen Standorten Bewerbungsgespräche als Video- oder Telefoninterview durch. Entsprechende Informationen dazu erhalten Sie rechtzeitig vor Ihrem Termin von uns.