Ausbildung zum/zur Pflegefachmann/Pflegefachfrau (m/w/d)

Ausbildung zum/zur Pflegefachmann/Pflegefachfrau (m/w/d)

Wir betreiben ein Haus der gehobenen Basisversorgung in Sachsen-Anhalt und sind Akademisches Lehrkrankenhaus der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. In den Fachrichtungen Innere Medizin (Kardiologie und Gastroenterologie), Allgemein- und Visceral- und Gefäßchirurgie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, Orthopädie, Frauenheilkunde/ Geburtshilfe, Anästhesiologie/ Intensivmedizin und Urologie werden jährlich ca. 11.000 Patienten stationär und ca. 13.000 Patienten ambulant behandelt.

Die generalistische Pflege ist ab 2020 die weiterentwickelte Pflegeausbildung und löst die Ausbildungen in der Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpflege ab.

Ab sofort besteht die Möglichkeit sich für die Ausbildung zum 01.09.2020 zum/zur

Pflegefachmann/Pflegefachfrau (w/m/d)

(generalistische Pflegeausbildung; EU-Anerkennung)

zu bewerben.

Deine Aufgaben

  • erlerntes Wissen aus der Theorie wie z.B.:
  • die Grund- und Behandlungspflege,
  • Pflegetheorien,
  • EDV-gestützte Patientenverwaltung, in die Praxis umsetzen,
  • Teilnahme am 3-Schichtsystem, Wochenend- und Feiertagsarbeit.

Dein Profil

Um mit der Ausbildung zum/zur Pflegefachmann/Pflegefachfrau (m/w/d) beginnen zu können, benötigen Sie entweder:

  • Abitur/ Fachhochschulreife,
  • Realschulabschluss,
  • Hauptschulabschluss zusammen mit:

a) einer erfolgreich abgeschlossenen zweijährigen Berufsausbildung

b) einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung als Krankenpflegehelfer/in,

  • gesundheitliche Eignung für den Beruf,
  • Kenntnisse in der deutschen Sprache mit Zertifikat B2 - entspricht dervierten Stufe auf der sechsstufigen Kompetenzskala des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER). (Informationen dazu finden Sie unter https://www.goethe.de/de/spr/kup/prf/prf.html ),
  • Sie sind teamfähig, arbeiten sorgfältig, verfügen über eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit und sind psychisch und emotional stabil, handeln verantwortlich und selbständig, um Menschen in schwierigen Lebenssituationen zu begleiten.

Das Absolvieren eines zweiwöchigen Pflegepraktikums möchten wir Ihnen ausdrücklich empfehlen.

Unser Angebot

  • Übernahmegarantie bei sehr gutem bis gutem Ausbildungsabschluss,
  • Betriebsvereinbarung zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf,
  • zusätzliche Vergütung für Holen aus dem Frei,
  • Angebote der Betrieblichen Gesundheitsförderung wie z.B. Yoga, Lauftraining, Leasing Bike oder Weight Watchers,
  • Kinderbetreuungskostenzuschuss,
  • arbeitgeberfinanzierte Zusatzversicherung „Helios plus“ mit Wahl-/ Chefarztbehandlung,
  • betriebliche Altersversorgung.

Kontaktmöglichkeit

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gern Frau Anne-Marie Hauschild unter der Telefonnummer (03496) 52-1120 oder per Mail unter Anne-Marie.Hauschild[at]helios-kliniken.de

Ihre aussagefähige Bewerbung senden Sie bitte vorzugsweise über unser Karriereportal oder per Post an

 

Helios Verwaltung Ost GmbH

Personalmanagement

Hallesche Straße 29

06366 Köthen

Sie sind bereits in unserem Bewerbungsportal registriert? Hier gelangen Sie zum Loginbereich.