Audiologie (m/w/d)

Audiologie (m/w/d)

Die Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde behandelt jährlich rund 3.300 stationäre Patienten. Sie verfügt über 42 Betten mit eigener Kinderstation, einen nach modernsten Gesichtspunkten ausgestatteten Operationstrakt sowie eine große Ambulanz einschließlich umfangreicher Funktionsdiagnostik (Audiometrie, OAE, BERA [Klick, Chirp, KL], VEMP’s, Elektrokochleografie, Videookulografie, Neugeborenen-Hörscreening, Kinderaudiometrie, zentrale Hördiagnostik, Rhinomanometrie). Der Stellenplan umfasst neben dem Chefarzt derzeit 4 Oberärzte (m/w/d), 8 Ärzte in Weiterbildung (m/w/d) sowie 2 audiologisch-technische Assistenten (m/w/d). Es wird das gesamte operative Spektrum des Fachgebietes einschließlich der Cochlea Implantation angeboten.

Ihre Aufgaben

  • Durchführung objektiver und subjektiver audiologischer Testverfahren und Funktionsdiagnostik bei Erwachsenen, Kindern und Kleinstkindern
  • Beratung von Patienten mit Hörstörungen bezüglicher technischer Hörsysteme und implantierbarer Hörgeräte
  • Betreuung der Implantatsprechstunde
  • Intraoperative Messungen (BERA, Elektrodenüberprüfung bei Cochlea Implantationen)
  • Programmierung der Sprachprozessoren von Cochlea- und Mittelohrimplantaten inklusive Erfolgskontrolle und Qualitätsmanagement

Ihr Profil

  • Abgeschlossene audiologische Ausbildung oder ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium im Bereich Hörakustik/Audiologie oder eine vergleichbare Ausbildung in dieser Fachrichtung
  • Kenntnisse und Erfahrung in der Anpassung von Hörsystemen (Cochlea-Implantate, konventionelle und implantierbare Hörgeräte)
  • Hohes Maß an Teamfähigkeit und Freude an der Arbeit mit Menschen
  • Selbstständige Arbeitsorganisation und Eigeninitiative

Unser Angebot

  • Vergütung nach dem TV HELIOS
  • finanzierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • digitale Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (Online-Bibliotheksportal HZB, Mediathek etc.)
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten (eigene oder koop. KiTa)
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • HELIOS Zusatzversicherung HELIOSplus mit Wahl-/ Chefarztbehandlung und Wahlleistung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Einführungsveranstaltung für neue Mitarbeiter (m/w/d)

Kontaktmöglichkeit

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gern der Chefarzt der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Herr Prof. Dr. med. Martin C. Jäckel, unter der Telefonnummer (0385) 520-3040 bzw. per E-Mail unter martin.jaeckel[at]helios-gesundheit.de.

Bitte bewerben Sie sich über unser Karriere-Portal oder senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:

 

Helios Kliniken Schwerin GmbH

Abteilung Personal

Wismarsche Str. 393-397

19049 Schwerin

Telefon: (0385) 520-25 36

Telefax: (0385) 520-70 04

E-Mail:

personalwesen.schwerin[at]helios-gesundheit.de

 

 

Sie sind bereits in unserem Bewerbungsportal registriert? Hier gelangen Sie zum Loginbereich.