Atmungstherapeut (m/w/d)

Atmungstherapeut (m/w/d)

Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit insgesamt rund 100.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören unter dem Dach der Holding Helios Health die Helios Kliniken in Deutschland und Quirónsalud in Spanien. Rund 19 Millionen Patienten entscheiden sich jährlich für eine medizinische Behandlung bei Helios. 2018 erzielte das Unternehmen in beiden Ländern einen Gesamtumsatz von 9 Milliarden Euro.

In Deutschland verfügt Helios über 86 Kliniken, 126 Medizinische Versorgungszentren (MVZ) und 10 Präventionszentren. Jährlich werden in Deutschland rund 5,3 Millionen Patienten behandelt, davon 4,1 Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland mehr als 66.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2018 einen Umsatz von rund 6 Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.

Quirónsalud betreibt 47 Kliniken, 57 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für betriebliches Gesundheitsmanagement. Jährlich werden hier rund 13,3 Millionen Patienten behandelt, davon 12,9 Millionen ambulant. Quirónsalud beschäftigt rund 34.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2018 einen Umsatz von rund 3 Milliarden Euro. Helios Deutschland und Quirónsalud gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius.

Das Helios Klinikum Hildesheim ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover mit 566 Planbetten und rund 1.550 Mitarbeitern. Das Haus verfügt derzeit über 20 Fachabteilungen sowie sieben zertifizierte Zentren. Angegliedert sind ferner ein pathologisches Institut, eine Strahlentherapie und ein Institut für Nuklearmedizin, jeweils im Kooperationsmodell.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Atmungstherapeuten (m/w/d)

in Voll- oder Teilzeit.

Ihre Aufgaben

  • Durchführung von diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen bei Menschen mit Lungen- und Atemwegserkrankungen entsprechend dem Berufsbild „Atmungstherapeut“ der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie
  • interprofessionelle Zusammenarbeit mit Ärzten, Pflegenden und anderen Therapeuten unter fachärztlicher Aufsicht und Verantwortung
  • Patienteninformation, -beratung und –schulung
  • Auswahl und Schulung von Inhalationsdevices, Sauerstoff- und Beatmungsgeräten, Maskenanpassungen
  • Durchführung von Inhalations- und Sauerstofftherapie, nichtinvasiver und invasiver Beatmung einschließlich Weaning, Atemwegs- und Sekretmanagement mit dem erforderlichen Monitoring
  • organisatorische Tätigkeiten (Terminplanung, Dokumentation, Untersuchungsorganisation, Vorbereitung von Verordnungen)
  • Planung und Organisation der häuslichen Versorgung mit Hilfsmitteln zur respiratorischen Therapie

Ihr Profil

  • abgeschlossene medizinische Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Altenpfleger/in oder Physiotherapeut/in mit mindestens zweijähriger Berufspraxis und Erfahrung in der Intensiv-pflege
  • erfolgreiche Weiterbildung zum Atmungstherapeuten/-in
  • gute EDV-Kenntnisse und technisches Verständnis
  • ein hohes Maß an Organisationsvermögen, Verantwortungsbewusstsein, Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Freude an Teamarbeit und gemeinsamer fachlicher Weiterentwicklung
  • kommunikative und didaktische Fähigkeiten
  • einfühlsamer Umgang mit Patienten und Angehörigen
  • Bereitschaft zur Weiterbildung/Schulungen
  • Bereitschaft zu Samstags- und Feiertagsdiensten

Unser Angebot

In unserer Klinik finden Sie ein kollegiales und professionelles Umfeld mit großen persönlichen Entfaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Außerdem bieten wir ein attraktives Gehaltspaket. Unsere Mitarbeiter/-innen genießen zudem die Helios Zusatzversicherung „Helios plus“ mit Wahl-Chefarztbehandlung und Wahlleistung, sowie weitere Vergünstigungen z. B. in lokalen Fitnessstudios. Zum betrieblichen Gesundheitsmanagement gehören diverse Sport- und Gesundheitskurse. Ein angeschlossener Betriebskindergarten ist vorhanden. In der betriebseigenen Kindertagesstätte werden Kinder ab dem 9. Lebensmonat bis zum 3. Lebensjahr bzw. 6. Lebensjahr liebevoll betreut.

Kontaktmöglichkeit

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Katrin Klaus, Pflegedirektion, unter der Telefonnummer 05121 / 894-1230 oder unter der E-Mail Katrin.Klaus[at]helios-gesundheit.de.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich über unser Karriere-Portal.

Sie sind bereits in unserem Bewerbungsportal registriert? Hier gelangen Sie zum Loginbereich.