Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) für die Intensivstation

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) für die Intensivstation

Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit insgesamt rund 100.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören unter dem Dach der Holding Helios Health die Helios Kliniken in Deutschland und Quirónsalud in Spanien. Rund 19 Millionen Patienten entscheiden sich jährlich für eine medizinische Behandlung bei Helios. 2018 erzielte das Unternehmen in beiden Ländern einen Gesamtumsatz von 9 Milliarden Euro.

In Deutschland verfügt Helios über 86 Kliniken, 126 Medizinische Versorgungszentren (MVZ) und 10 Präventionszentren. Jährlich werden in Deutschland rund 5,3 Millionen Patienten behandelt, davon 4,1 Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland mehr als 66.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2018 einen Umsatz von rund 6 Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit". Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.

Quirónsalud betreibt 47 Kliniken, 57 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für betriebliches Gesundheitsmanagement. Jährlich werden hier rund 13,3 Millionen Patienten behandelt, davon 12,9 Millionen ambulant. Quirónsalud beschäftigt rund 34.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2018 einen Umsatz von rund 3 Milliarden Euro. Helios Deutschland und Quirónsalud gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) in Voll-/ Teilzeit für die Intensivstation.

Das erwartet Sie

  • Vorbereitung und Mithilfe bei diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen
  • Allgemeine und fachspezifische Behandlungspflege
  • Mithilfe bei der Erstversorgung von Notfallpatienten sowie die fortlaufende Überwachung
  • Bearbeitung  von Pflegedokumentationen, Visiten und Überwachungsprotokollen
  • Bedienung und Wartung von Überwachungsgeräten (nach MPBetreibV)

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w7D)
  • Intensiv- oder IMC-Erfahrung ist wünschenswert, jedoch keine Voraussetzung
  • Eigenverantwortliches Arbeiten, Belastbarkeit, Mobilität, Flexibilität und Teamfähigkeit

Freuen Sie sich auf

  • 10 freie Tage zusätzlich zum Jahresurlaub
  • eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit an einem attraktiven und zukunftsweisenden Arbeitsplatz
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Weiterhin profitieren Sie von der Helios Zusatzversicherung  „Heliosplus“ mit Wahl-/Chefarztbehandlung und Wahlleistung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Jetzt liegt es nur noch an Ihnen!

Für nähere Auskünfte steht Ihnen gerne unsere Pflegedirektorin, Frau Julia Engelcke, unter der Telefonnummer (05021) 9210-6000 oder per E-Mail an julia.engelcke[at]helios-gesundheit.de zur Verfügung.

Bitte übersenden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen bevorzugt über unser Karriere-Portal.

www.helios-gesundheit.de/mittelweser

Sie sind bereits in unserem Bewerbungsportal registriert? Hier gelangen Sie zum Loginbereich.

Aktueller Hinweis zum Bewerbungsprozess

 Als Gesundheitskonzern nehmen wir die COVID-19-Ausbreitung sehr ernst und möchten alles dafür tun, hre Gesundheit und die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schützen. Gleichzeitig haben wir ein großes Interesse daran, unsere Recruiting-Prozesse fortzusetzen. Daher führen wir ab sofort an vielen Standorten Bewerbungsgespräche als Video- oder Telefoninterview durch. Entsprechende Informationen dazu erhalten Sie rechtzeitig vor Ihrem Termin von uns.