Chefarzt (m/w/d) Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Willkommen im Team Helios

Chefarzt für die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (m/w/d)

Alle Infos auf einen Blick
Standort
19055 Schwerin
Eintrittsdatum
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Arbeitszeit
Vollzeit
Stellennummer
35334

Die

Helios Kliniken Schwerin

gehören zu den Einrichtungen der Maximalversorgung und sind als Universitäts-Campus der Medical School Hamburg für Lehre und Forschung sowie die Ausbildung von Medizinstudenten verantwortlich. Sie bestehen aus dem Klinikum Schwerin sowie der Carl-Friedrich-Flemming-Klinik und zählen zu den größten Krankenhäusern in Norddeutschland. Als Maximalversorger mit über 1500 Betten und 40 chefarztgeführten Kliniken und Instituten werden alle Fachbereiche der modernen Medizin abgedeckt. Die

Carl-Friedrich-Flemming-Klinik

(aktuell 332 vollstationäre und 148 teilstationäre Behandlungsplätze) besteht aus insgesamt fünf chefärztlich geleiteten Einzelkliniken (Psychiatrie und Psychotherapie, Gerontopsychiatrie und Psychotherapie, Abhängigkeitserkrankungen, Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie), mehreren Tageskliniken und einer Psychiatrischen Institutsambulanz. Es bestehen Behandlungsmöglichkeiten für das gesamte Spektrum psychischer Erkrankungen.

Die

Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

ist eine Akutklinik mit 41 vollstationären Betten und 12 tagesklinischen Behandlungsplätzen. Es werden alle Erkrankungen des psychosomatischen Fachgebietes behandelt. Zusätzlich gibt es eine Spezialstation für Patienten mit Essstörungen. Die Behandlung erfolgt nach einem multimodalen Therapiekonzept auf psychodynamischer Grundlage und wird durch verhaltenstherapeutische Elemente ergänzt. Die Landeshauptstadt Schwerin ist eine kulturell interessante Stadt in einer landschaftlich besonders reizvollen Umgebung. Die Ostsee sowie die Großstädte Hamburg, Berlin und Lübeck sind von hier aus schnell erreichbar.

Das erwartet Sie

Als Chefarzt (m/w/d) tragen Sie die Verantwortung im Führungsteam der Klinik und vertreten die Klinik im praktischen Alltag fachlich, organisatorisch und wissenschaftlich. Sie haben großes Interesse an der strategischen, konzeptionellen und betriebswirtschaftlichen Weiterentwicklung unserer Klinik und gestalten diese mit dem Ziel der nachhaltigen Zukunftssicherung.

Bei entsprechender wissenschaftlicher Eignung (Habilitation oder vergleichbare Leistungen) besteht perspektivisch die Möglichkeit, sich auf die Professur für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Medical School Hamburg zu bewerben.

 

Das bringen Sie mit

Sie sind ein exzellenter Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (m/w/d) -

Sie überzeugen durch Fachwissen sowie eine hervorragende Ergebnisqualität. 

Sie sind ein erfahrener Stratege

– Sie haben einen echten Plan davon, wie Sie Ihre Klinik nach vorne bringen und davon, wie Sie Ihre Mitarbeiter für eine gemeinsame Reise begeistern.

Sie stehen für Kompetenz und Persönlichkeit in Ihrem Fach

– Ihre Patienten sind bei Ihnen von Anfang an in den besten Händen und empfehlen Sie weiter.

Sie denken betriebswirtschaftlich

- Sie sind überzeugt davon, dass gute Medizin und Wirtschaftlichkeit nicht im Widerspruch zueinanderstehen.

Sie sind ein begeisterter Lehrer

und beteiligen sich gern am Unterricht für die Studenten, die ihr Medizinstudium an der Medical School Hamburg und dann nach dem Physikum hier in Schwerin absolvieren.

Freuen Sie sich auf

unser Unternehmen in dem Sie von kurzen Wegen und einer sehr kollegialen Zusammenarbeit mit Ihren Chefarztkollegen und der Geschäftsführung vor Ort, überregional von dem Austausch in der Helios Fachgruppe Psychiatrie und Psychosomatik profitieren.

Jetzt liegt es nur noch an Ihnen!

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gerne der Ärztliche Direktor und Chefarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Herr Prof. Dr. med. Andreas Broocks, unter Telefon (0385) 520-32 00 oder per E-Mail andreas.broocks[at]helios-gesundheit.de. 

Interessenten werden gebeten, ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen vorzugsweise online über unser Karriereportal oder an folgende Anschrift zu senden:

Helios Kliniken Schwerin GmbH 
Abteilung Personal
Wismarsche Str. 393-397
19049 Schwerin

Telefon: (0385) 520-25 09
Telefax: (0385) 520-70 04
E-Mail: personalwesen.schwerin[at]helios-gesundheit.de

Aktueller Hinweis zum Bewerbungsprozess

Als Gesundheitskonzern nehmen wir die COVID-19-Ausbreitung sehr ernst und möchten alles dafür tun, Ihre Gesundheit und die Gesundheit unserer Mitarbeiter:innen zu schützen. Gleichzeitig haben wir ein großes Interesse daran, unsere Recruiting-Prozesse fortzusetzen. Daher führen wir an vielen Standorten Bewerbungsgespräche als Video- oder Telefoninterview durch. Entsprechende Informationen dazu erhalten Sie rechtzeitig vor Ihrem Termin von uns.

Erleben Sie unseren Klinikalltag hautnah