Chefarzt Gynäkologie und Geburtshilfe (m/w/d)

Chefarzt Gynäkologie und Geburtshilfe (m/w/d)

Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit insgesamt rund 110.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören unter dem Dach der Holding Helios Health die Helios Kliniken in Deutschland sowie Quirónsalud in Spanien. Helios Deutschland und Quirónsalud gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius. Rund 21 Millionen Patienten entscheiden sich jährlich für eine medizinische Behandlung bei Helios. 2019 erzielte das Unternehmen einen Gesamtumsatz von 9,2 Milliarden Euro.

In Deutschland verfügt Helios über 86 Kliniken, 123 Medizinische Versorgungszentren (MVZ) und sieben Präventionszentren. Jährlich werden in Deutschland rund 5,6 Millionen Patienten behandelt, davon 4,4 Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland fast 69.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2019 einen Umsatz von rund sechs Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.

Für unsere

Kliniken für Gynäkologie und Geburtshilfe

am

Helios Klinikum Pirna und in den Helios Weißeritztal-Kliniken in Freital

suchen wir im Rahmen der Altersnachfolge zum

01.07.2021 einen

Chefarzt Gynäkologie und Geburtshilfe (m/w/d).

Die beiden Kliniken betreiben an den Standorten Pirna und Freital im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, gelegen vor den Toren der Landeshauptstadt Dresden, jeweils eine bisher eigenständige Fachabteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe. In den modernen Kreissälen erblicken zusammen etwa 1.300 Kinder die Welt und es werden auch Risiko- und Intensivschwangerenbetreuung durchgeführt. Zusätzlich hat sich an beiden Standorten ein gemeinsames zertifiziertes Brustzentrum etabliert. Ferner verfügen beiden Kliniken über eine Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, so dass die Betreuung der Neugeborenen durch einen Pädiater 24/7 gewährleistet ist. Das breite Spektrum wird durch zahlreiche (uro-)gynäkologische und gynäko-onkologische Behandlungen und Eingriffe von akut und chronisch erkrankten Frauen abgerundet. Einen weiteren Schwerpunkt bildet dabei am Klinikum Pirna die urogynäkologische Beckenbodenchirurgie.

Das

Helios Klinikum Pirna

ist ein Klinikum der Grund- und Regelversorgung mit 410 Planbetten und 30 tagesklinischen Plätzen, gelegen vor den Toren der Landeshauptstadt Dresden. Unsere

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe in Pirna

mit 30 stationären Betten und 3 modernen Kreissälen sichert die spezialisierte Versorgung von werdenden Müttern einschließlich Risiko- und Intensivschwangerenbetreuung sowie die (uro-)gynäkologische und gynäko-onkologische Behandlung von akut und chronisch erkrankten Frauen. Jährlich kommen hier um die 800 Kinder zur Welt. Das Klinikum verfügt über Klinik für Kinder- und Jugendmedizin. Unsere Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe betreibt ein zertifiziertes regionales Brustzentrum. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die urogynäkologische Beckenbodenchirurgie.

Die

Helios Weißeritztal-Kliniken

mit den beiden Krankenhausstandorten Freital und Dippoldiswalde sind mit 340 Planbetten und 16 tagesklinische Plätze im sächsischen Krankenhausplan ausgewiesen. Die

Fachabteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe ist dabei nur im Klinikum Freital tätig.

Werdende Müttern einschließlich Risiko- und Intensivschwangerenbetreuung werden in einem ruhigen Bereich mit 3 modernen Kreissälen betreut. Jährlich kommen hier etwa 500 Kinder zur Welt. Unsere Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe betreibt weiterhin ein zertifiziertes regionales Brustzentrum und führt zahlreiche gynäkologische Behandlungen durch. Das Klinikum verfügt über eine eigene Klinik für Kinder- und Jugendmedizin.

Die kollegiale und fachübergreifende Zusammenarbeit und die schnelle Umsetzung von Innovationen garantieren unseren Patienten eine bestmögliche Versorgung. Auf diese Weise entsteht ein einzigartiger Raum für Ihre Kenntnisse, Talente, Ideen und Zukunftspläne.

Wir bei Helios haben den Mut, medizinische Qualität transparent zu machen. Haben Sie den Mut, mit uns die Zukunft zu gestalten!

Das erwartet Sie

  • Eigenverantwortliche, fachliche und organisatorische standortübergreifende Leitung der beiden Abteilungen
  • Ausbau des Leistungsumfanges und Implementierung neuer Verfahren
  • Moderne Mitarbeiterführung und –entwicklung
  • Eine kollegiale Zusammen in unserem multiprofessionellen Team

Das bringen Sie mit

  • Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe (m/w/d) mit mehrjähriger klinischer Erfahrung
  • wünschenswert mit Schwerpunkten in der gynäkologischen Onkologie /Uro-Gynäkologie
  • hohes Verantwortungsbewusstsein, Engagement und Durchsetzungsvermögen
  • ein offenes und souveränes Auftreten
  • Integrität und Teamorientierung

Freuen Sie sich auf

  • Eine herausfordernde Tätigkeit in einem wachsenden Unternehmen der Gesundheitsbranche
  • Ein Team, in dem eine Kommunikationskultur auf Augenhöhe, Wertschätzung und Freude an der täglichen Arbeit gelebt werden
  • Selbständiges Arbeiten, Gestaltungsspielraum und Verantwortung
  • Einen hohen Digitalisierungsgrad und modernste Kommunikationsmittel und -möglichkeiten
  • Entwicklungsmöglichkeiten durch eine Vielzahl an Fortbildungsangeboten unserer Kliniken oder der Helios Akademie
  • Die Helios Zentralbibliothek und die Wissensplattform Amboss stehen Ihnen jederzeit kostenfrei zur Verfügung
  • Sie erhalten die Helios Zusatzversicherung „Helios plus“ mit Wahl-Chefarztbehandlung und Wahlleistung im Falle eines Krankenhausaufenthalts. gerne auch für die ganze Familie
  • Attraktives außertarifliches Gehaltspaket

Jetzt liegt es nur noch an Ihnen!

Ihre Ansprechpartner in Pirna und Freital

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an

Frau Dr. Möller

(Klinikgeschäftsführerin Pirna, Telefon: +49 03501/7118-1201, E-Mail: katrin.moeller[a]helios-gesundheit.de) oder an Herrn Dirk Köcher (Klinikgeschäftsführer Freital, Telefon: +49 0351/646-6601, E-Mail: dirk.koecher[a]helios-gesundheit.de.

Die Adresse Ihrer neuen Arbeitsstelle als Chefarzt Gynäkologie und Geburtshilfe (m/w/d) lautet:

Helios Klinikum Pirna, Struppener Straße 13, 01796 Pirna und Helios Weißeritztal-Kliniken, Klinikum Freital, Bürgerstraße 7, 01705 Freital.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!