Auszubildende:r zur:m Operationstechnischen Assistentin:en (m/w/d)

Willkommen im Team Helios

Die Helios Klinik Zerbst/Anhalt GmbH ist im Krankenhausplan des Landes Sachsen-Anhalt der Basisversorgung zugeordnet. 

Alle Infos auf einen Blick
Standort
39261 Zerbst
Eintrittsdatum
01.09.2022
Arbeitszeit
Vollzeit
Stellennummer
47026

Darüber hinaus ist ein Medizinisches Versorgungszentrum mit einer gastroenterologischen, einer kardiologischen, einer orthopädischen, einer chirurgischen einer gynäkologischen, einer radiologischen und einer Hausarztpraxis eingerichtet. 

Und was machen Sie nach Ihrem Schulabschluss? 

Für den Ausbildungsbeginn am 01.09.2022 suchen wir Sie - als

Auszubildende:r zur:m Operationstechnischen Assistentin:en

Die praktische Ausbildung erfolgt in der Helios Klinik Zerbst/Anhalt GmbH, die theoretische Ausbildung erfolgt bei der IWK in Magdeburg.

Das erwartet Sie

  • Die Ausbildung zur:m Operationstechnischen Assistentin:en befähigt zur Übernahme von vielfältigen Aufgaben im Operationsdienst und in den Funktionsbereichen wie Ambulanz/Notfallaufnahme, Endoskopie, Zentralsterilisation und Anästhesie
  • die Ausbildung soll die zur Erfüllung dieser Aufgaben erforderlichen fachlichen, personellen, sozialen und methodischen Kompetenzen vermitteln
  • zu den Aufgaben einer:s Operationstechnischen Assistentin:en gehören das Instrumentieren und die Assistenz im OP, in der Endoskopie und den Ambulanzen
  • Sie sind auch zuständig für die Vorbereitung und die Lagerung der Patientinnen:en sowie das Waschen und Pflegen der Instrumente und technischen Geräte

Das bringen Sie mit

  • Realschulabschluss bzw. gleichwertige Schulbildung
  • physische und psychische  Eignung
  • Mindestalter 17 Jahre
  • Nachweis über gültigen Impfstatus Hepatitis A und B, Masernschutz
  • Ärztliche Bescheinigung über gesundheitliche Eignung

Sie möchten eine Ausbildung zum Operationstechnischen Assistenten absolvieren und sind eine engagierte Persönlichkeit. Sie kommen mit der besonderen Herausforderung, die die Arbeit in einem OP-Zentrum an Sie stellt, zurecht und schaffen es, auch in hektischen Momenten den Überblick zu bewahren. Wir wünschen uns Auszubildende mit persönlichem Engagement, Sozialkompetenz und Flexibilität. Darüber hinaus sollten Sie Aufgeschlossenheit, Teamfähigkeit sowie Bereitschaft zur aktiven Mitgestaltung von Prozessen und die Umsetzung unserer gemeinsamen Ziele besitzen.

Freuen Sie sich auf

  • eine dreijährige Ausbildung mit einem Abschluss zur:m Operationstechnischen Assistentin:en in einem Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung
  • eine abwechslungsreiche Ausbildung
  • ein freundliches und kollegiales Arbeitsumfeld
  • eine attraktive Ausbildungsvergütung und Urlaub nach TVöD-A
  • Angebote zur Gesundheitsprävention
  • kostenfreier Mitarbeiterparkplatz
  • Erhalt der Heliosplus Card - kostenfreie Unterbringung im Komfortbereich mit Chef- bzw. Wahlarztbehandlung in unserem Klinikverbund bei Notwendigkeit eines Klinikaufenthaltes

Jetzt liegt es nur noch an Ihnen!

Für erste Rückfragen steht Ihnen unsere Pflegedirektorin, Frau Heike Schrimpf, per E-Mail unter heike.schrimpf[at]helios-gesundheit.de gern zur Verfügung. 

Zum Leistungsspektrum zählt das Zentrum für Innere Medizin mit den Schwerpunkten Gastroenterologie und Kardiologie, die Allgemein- und Viszeralchirurgie sowie die Kliniken für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Orthopädie, Unfallchirurgie, Sportmedizin und Wirbelsäulenerkrankungen. Die radiologische Abteilung verfügt über moderne bildgebende Verfahren und Medizintechnik wie einen CT sowie MRT. Eine leistungsfähige Funktionsdiagnostik, Endoskopie sowie Physiotherapie runden das Potenzial ab.

Chancengleichheit im Beruf ist uns wichtig. Deshalb ermutigen wir ausdrücklich Menschen mit Behinderung, jeglicher sexueller Identität und Herkunft sich zu bewerben.

Gern können Sie uns Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen über unser Karriereportal oder auch per Post zu senden.

Helios Klinik Zerbst/Anhalt GmbH

Personalabteilung

Frau Antje Pütter

Friedrich-Naumann-Straße 53

39261 Zerbst

Aktueller Hinweis zum Bewerbungsprozess

Als Gesundheitskonzern nehmen wir die COVID-19-Ausbreitung sehr ernst und möchten alles dafür tun, Ihre Gesundheit und die Gesundheit unserer Mitarbeiter:innen zu schützen. Gleichzeitig haben wir ein großes Interesse daran, unsere Recruiting-Prozesse fortzusetzen. Daher führen wir an vielen Standorten Bewerbungsgespräche als Video- oder Telefoninterview durch. Entsprechende Informationen dazu erhalten Sie rechtzeitig vor Ihrem Termin von uns.

Erleben Sie unseren Klinikalltag hautnah