Ausbildung zum Operationstechnischen Assistenten 2022 (m/w/d)

Willkommen im Team Helios

Serien wie Dr. House, Emergency Room oder Grey´s Anatomie erfreuen sich größter Beliebtheit. Vielleicht ist Ihnen beim Anschauen aufgefallen, dass nicht nur ein Chirurg im OP steht? Wenn Sie sich vorstellen können, selbst ein Teil einer solchen OP zu sein, dann sind die als Operationstechnischer Assistent - kurz gesagt "OTA" - genau richtig.

Alle Infos auf einen Blick
Standort
Aue
Eintrittsdatum
01.09.2022
Arbeitszeit
Vollzeit
Stellennummer
43117

Zum 01.01.2022 wird die Ausbildung zum Operationstechnischen sowie Anästhesietechnischen Assistenten zu einem staatlich anerkannten Beruf. Er bietet somit vielfältigen Möglichkeiten und ist dazu absolut zukunftssicher.

Wir suchen zum 01.09.2022 Auszubildende zur

Operationstechnischen Assistentin / zum Operationstechnischen Assistenten.

Das erwartet Sie

Sie sind als Operationstechnischer 

Assistent

ein wichtiger Teil eines großen Teams unterschiedlichster Gesundheitsberufe wie Ärzte, Radiologieassistenten, Anästhesietechnischen Assistenten und vielen mehr.

Als OTA:

  • kennen Sie den Umgang mit den unterschiedlichen medizinischen Geräten,
  • haben medizinischem Fachwissen der Anatomie, Pathologie, Physiologie,
  • wissen genau, welche Materialien benötigt werden und legen die Instrumente für den OP bereit.
  • Brauchen Sie während der OP Ausdauer und Konzentration,
  • beobachten den Verlauf genau und denken immer einen Schritt voraus, damit der Arzt immer das richtige Operationsmaterial zur Hand hat.
  • Nach dem Eingriff kontrollieren Sie den Gesundheitszustand des Patienten

Das bringen Sie mit

Das sind Ihre Stärken:

  • schnelle Auffassungsgabe
  • praktisches Geschick
  • Zuverlässigkeit
  • absolute Genauigkeit
  • Teamfähigkeit
  • räumliche Vorstellungskraft
  • Durchhaltevermögen
  • hohe Konzentrationsfähigkeit
  • Organisationsfähigkeit
  • Flexibilität
  • Kontaktfreudigkeit

Sie haben folgenden Schulabschluss:

  • Abitur oder
  • den mittleren Schulabschluss oder einen anderen als gleichwertig anerkannter Abschluss

oder

  • den Hauptschulabschluss oder einen anderen als gleichwertig anerkannten Abschluss sowie eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer

Die deutsche Sprache oder der Nachweis des Sprachniveaus B2 sind genauso Voraussetzung, wie auch die physische und psychische gesundheitliche Eignung für diesen Beruf. Außerdem muss ein Führungszeugnis ohne Eintrag vorgelegt werden.

Wünschenswert ist ein mindestens 14-tägiges Praktikum im OP.

Dann steht Ihrer Bewerbung nun nichts mehr im Wege.

Freuen Sie sich auf

  • Die Ausbildung dauert insgesamt 3 Jahre und erfolgt im Blockunterricht.
  • Die praktische Ausbildung findet im Zentrum für OP- und Anästhesiepflege des HELIOS Klinikums Aue statt.
  • Für die schulische Ausbildung steht uns das HELIOS Bildungszentrum Plauen zur Seite.
  • Moderne Lernmethoden mit viel Praxisbezug (e-learning, Mediathek, digitale Bildungsangebote, eine Lernmanagementplattform).
  • Ein eigener Laptop zu Ausbildungsbeginn mit der Möglichkeit, diesen bei bestandener Prüfung zu übernehmen.
  • Eine attraktive tarifliche Ausbildungsvergütung mit vielen Extras wie Weihnachts- und Urlaubsgeld sowie zusätzlicher Urlaub bei Nichtrauchern.
  • Helios Zusatzversicherung „Helios Plus“ (Wahl-/Chefarztbehandlung und Wahlleistungen, falls Sie selbst einmal stationär bei HELIOS behandelt werden müssen).
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (kostenfreies Schwimmen in der Schwimmhalle in Aue, Rückenschule, Mitarbeitersport, div. Seminare und Bonusprogramme).
  • Vielseitige Entwicklungsmöglichkeiten in der Klinik und im gesamten Unternehmen sowie umfangreiche Förderung bei weiterer Qualifizierung nach der Ausbildung (Karrieremöglichkeiten).

Jetzt liegt es nur noch an Ihnen!

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über unser Karriereportal.

Um in die erste Auswahl des Bewerbungsverfahrens aufgenommen zu werden empfehlen wir, sich bis zum 31.12.2021 zu bewerben. Es werden aber auch Bewerbungen nach der Frist angenommen.

Für erste Auskünfte melden Sie sich telefonisch in der Personalabteilung unter (03771) 58-1525.

Das Helios Klinikum Aue ist als Akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität Dresden eine führende Gesundheitseinrichtung in Westsachsen und versorgt jährlich mit etwa 1.000 Mitarbeitern rund 100.000 Patienten in ausgezeichneter medizinischer Qualität. Das Klinikum sichert als Schwerpunktkrankenhaus mit etwa 600 Betten in 16 Kliniken die überregionale medizinische Versorgung der Patienten in nahezu allen Fachdisziplinen. An unserem Hause befindet sich ein Sozialpädiatrisches Zentrum, eine Medizinische Berufsfachschule sowie eine eigene Betriebskindertagesstätte mit umfangreichen Betreuungsmöglichkeiten.

Aktueller Hinweis zum Bewerbungsprozess

Als Gesundheitskonzern nehmen wir die COVID-19-Ausbreitung sehr ernst und möchten alles dafür tun, Ihre Gesundheit und die Gesundheit unserer Mitarbeiter:innen zu schützen. Gleichzeitig haben wir ein großes Interesse daran, unsere Recruiting-Prozesse fortzusetzen. Daher führen wir an vielen Standorten Bewerbungsgespräche als Video- oder Telefoninterview durch. Entsprechende Informationen dazu erhalten Sie rechtzeitig vor Ihrem Termin von uns.

Erleben Sie unseren Klinikalltag hautnah