Assistenzarzt Weiterbildung Psychosomatik Psychotherapie (m/w/d)

Willkommen im Team Helios

Voneinander und Neues zu lernen, bringt uns weiter! Wir bieten den passenden Weg, Ihre Stärken und Kompetenzen auszubauen! Wagen Sie die Weiterentwicklung!

Alle Infos auf einen Blick
Standort
65199 Wiesbaden
Eintrittsdatum
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Arbeitszeit
Vollzeit
Stellennummer
25542

Für die Psychosomatik der Helios Dr. Horst Schmidt Klinik Wiesbaden am Standort Wilhelm Fresenius Klinik, Aukammallee 39 in 65191 Wiesbaden suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet als Mutterschutz und Elternzeitvertretung, einen

Assistenzarzt (m/w/d)

zur Weiterbildung

Psychosomatische Medizin und Psychotherapie 

Das erwartet Sie

  • Medizinische Versorgung und Betreuung der stationären und ambulanten Patient:innen
  • Durchführung von diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen oder deren Anordnung
  • Die Patient:innenaufklärung und das Einholen der Einwilligung in die Behandlung 
  • Dokumentation der Diagnosen, der angeordneten und der selbst durchgeführten therapeutischen Maßnahmen sowie der Behandlungsergebnisse
  • Mitarbeit in Projekten und Arbeitsgruppen, auch interdisziplinär und berufsgruppenübergreifend
  • Enge Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Behandlungsteam 

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossene Approbation
  • Spezifische Berufserfahrung ist von Vorteil
  • Bereitschaft und Interesse an der  Weiterbildung im Fachgebiet
  • Interesse an Teamarbeit
  • Persönliche, soziale und methodische Kompetenz

Freuen Sie sich auf

  • Vergütung nach TV-Ärzte (VKA) mit Übernahme der Entwicklungsstufen
  • Altersvorsorge über die Zusatzversorgungskasse, Entgeltumwandlung, Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen
  • Helios PlusCard (Zweibettzimmer und Chef- bzw. Wahlarzt/-ärztin) auch für die Familie
  • Zentralbibliothek / 18.000 E-Books und über 1.000 E-Journals - auch von zu Hause verfügbar
  • Dauerhafte Parkmöglichkeit für nur 12 € monatlich – Jobticket - 
  • corporate benefits - Sonderkonditionen bei mehr als 250 Anbietern (z. B. McFit)
  • Eine betriebliche Kinderbetreuung ist über eine Kooperation in Wiesbaden möglich

Jetzt liegt es nur noch an Ihnen!

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Herrn Prof. Ralf Nickel, Klinikdirektor der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, unter der Telefonnummer (0611) 43 2611 oder per E-mail unter ralf.nickel[at]helios-gesundheit.de.

Helios ist der führende Klinikträger in Europa. Die kollegiale und fachübergreifende Zusammenarbeit und die schnelle Umsetzung von Innovationen garantieren unseren Patient:innen eine bestmögliche Versorgung. Auf diese Weise entsteht ein einzigartiger Raum für Deine Kenntnisse, Talente, Ideen und Zukunftspläne.

Die Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden sind ein Klinikum der Landeshauptstadt Wiesbaden und der Helios Kliniken Gruppe, sowie Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Als Haus der Maximalversorgung mit 25 Kliniken und 5 Instituten versorgen die Helios HSK mit etwa 1.000 Betten mehr als 45.000 stationäre sowie mehr als 100.000 ambulante Patient:innen. Zudem sind die Helios HSK eines der sieben Koordinationszentren für Onkologie des Landes Hessen.

Auf dem Boden langjähriger Erfahrung in klinischer Versorgung und begleitender Forschung verfügt unsere Klinik für psychosomatische Medizin und Psychotherapie über eine besondere Expertise in der Behandlung psychosomatischer Erkrankungen. Nicht immer sind ihre Ursachen leicht erkennbar. Patient:innen machen mitunter die Erfahrung, nicht Ernst genommen zu werden oder sie werden sogar als „einbildungskrank“ angesehen. Die Stressforschung der letzten Jahre hat jedoch zeigen können, wie Belastungen und Anforderungen gerade bei zuvor besonders leistungsfähigen und stressresistenten Menschen zu psychischen wie auch körperlichen Symptomen und Erkrankungen führen.

Die Adresse Ihrer neuen Arbeitsstelle lautet:

Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden GmbH

Aukammallee 39

65191 Wiesbaden

Fangen Sie mit uns was Neues an! 

Chancengleichheit im Beruf ist uns wichtig. Deshalb ermutigen wir ausdrücklich Menschen mit Behinderung, jeglicher sexueller Identität und Herkunft sich zu bewerben.

Aktueller Hinweis zum Bewerbungsprozess

Als Gesundheitskonzern nehmen wir die COVID-19-Ausbreitung sehr ernst und möchten alles dafür tun, Ihre Gesundheit und die Gesundheit unserer Mitarbeiter:innen zu schützen. Gleichzeitig haben wir ein großes Interesse daran, unsere Recruiting-Prozesse fortzusetzen. Daher führen wir an vielen Standorten Bewerbungsgespräche als Video- oder Telefoninterview durch. Entsprechende Informationen dazu erhalten Sie rechtzeitig vor Ihrem Termin von uns.

Erleben Sie unseren Klinikalltag hautnah