Assistenzarzt für Unfallchirurgie (m/w/d)

Willkommen im Team Helios

Wir haben den Mut, medizinische Qualität transparent zu machen. Haben Sie den Mut, mit uns die Zukunft zu gestalten.

Alle Infos auf einen Blick
Standort
99867 Gotha
Eintrittsdatum
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Arbeitszeit
Vollzeit
Stellennummer
46988

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für das Helios Klinikum Gotha einen

Assistenzarzt für Unfallchirurgie (m/w/d)

in Vollzeit.

Das erwartet Sie

  • Sie treffen in der Klinik für Unfallchirurgie auf ein hochmotiviertes Team mit flachen Hierarchie- und Entscheidungsebenen
  • Zusammen mit der Klinik für Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie bieten wir Ihnen neben dem Common trunk die volle Weiterbildungsermächtigung zum Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie (48 Monate)
  • Die Klinik für Unfallchirurgie bietet als zertifiziertes TraumaZentrum DGU® ein umfassendes Spektrum der konservativen und operativen Behandlung von Unfallverletzungen an
  • Die Fachabteilung Unfallchirurgie wird von unserem Chefarzt Professor Dr. med. Thomas Mückley geleitet und ist zum Verletzungsartenverfahren der Berufsgenossenschaften (VAV) zugelassen

Das bringen Sie mit

  • Approbation als Arzt/Ärztin
  • Interesse an der Behandlung von Verletzungen und Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates
  • Sie streben den Facharzt/Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie an
  • Sie haben Freude an ständiger Wissenserweiterung
  • Sie sind teamfähig und haben ein hohes Engagement zum Erreichen
    Ihres Weiterbildungszieles

Freuen Sie sich auf

  • eine strukturierte Weiterbildung sowie der Erwerb der Weiterbildung zur speziellen Unfallchirurgie
  • Entwicklungsmöglichkeiten durch eine Vielzahl an Fortbildungsangeboten unserer Klinik oder der Helios Akademie und Unterstützung bei der Erlangung von Zusatzqualifikationen
  • Unsere Heliosplus Card ermöglicht Ihnen im Krankheitsfall zusätzlich den Komfort in einem Zweibettzimmer und Chefarzt-/Wahlarztbehandlung in jeder Helios Klinik
  • Corporate benefits
  • kostenfreie Parkmöglichkeiten direkt am Klinikum
  • eine attraktive Vergütung nach TV-Helios Ärzte

Jetzt liegt es nur noch an Ihnen!

Für erste Rückfragen steht Ihnen Herr Professor Dr. med. Thomas Mückley, Chefarzt der Unfallchirurgie gern zur Verfügung (Tel: +49 3621 220-398;

thomas.mueckley@helios-gesundheit.de

)

Das Helios Klinikum Gotha ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung in Mittelthüringen und Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena. Das 2002 neu erbaute Klinikgebäude bietet den 625 Mitarbeiter:innen einen attraktiven und hochmodernen Arbeitsplatz. Die Klinik verfügt über 326 Betten und 22 Tagesklinikplätze. Es werden pro Jahr etwa 21.000 Patient:innen stationär und ca. 32.000 Patient:innen ambulant behandelt. Das Helios Klinikum Gotha hat ein Einzugsgebiet von ca. 150.000 Einwohner:innen.

Das Leistungsspektrum der Klinik umfasst die Fachgebiete: Allgemein-/Viszeralchirurgie, Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie, Frauenheilkunde/Geburtshilfe, Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde (Belegabteilung), Innere Medizin I (Gastroenterologie/Stoffwechsel), Innere Medizin II ( Kardiologie/Angiologie, Pulmologie, Nephrologie, Neurologie), Innere Medizin III (Hämatologie/Onkologie/Palliativmedizin), Kinderheilkunde, Orthopädie, Wirbelsäulenchirurgie, Tagesklinik für Psychiatrie, Radiologie, Unfallchirurgie und Urologie.

Helios ist der führende Klinikträger in Europa. Die kollegiale und fachübergreifende Zusammenarbeit und die schnelle Umsetzung von Innovationen garantieren unseren Patient:innen eine bestmögliche Versorgung. Auf diese Weise entsteht ein einzigartiger Raum für Ihre Kenntnisse, Talente, Ideen und Zukunftspläne.

Die Adresse Ihrer neuen Arbeitsstelle als Assistenzarzt für Unfallchirurgie (m/w/d) lautet:

Helios Klinikum Gotha GmbH z. H. Frau Herrmann, Heliosstraße 1, 99867 Gotha

Fangen Sie mit uns was Neues an! Bewerben Sie sich über www.helios-karriere.de oder per Mail an patricia.herrmann@helios-gesundheit.de oder auch postalisch an die angegebene Adresse.

Chancengleichheit im Beruf ist uns wichtig. Deshalb ermutigen wir ausdrücklich Menschen mit Behinderung, jeglicher sexueller Identität und Herkunft sich zu bewerben.

Aktueller Hinweis zum Bewerbungsprozess

Als Gesundheitskonzern nehmen wir die COVID-19-Ausbreitung sehr ernst und möchten alles dafür tun, Ihre Gesundheit und die Gesundheit unserer Mitarbeiter:innen zu schützen. Gleichzeitig haben wir ein großes Interesse daran, unsere Recruiting-Prozesse fortzusetzen. Daher führen wir an vielen Standorten Bewerbungsgespräche als Video- oder Telefoninterview durch. Entsprechende Informationen dazu erhalten Sie rechtzeitig vor Ihrem Termin von uns.

Erleben Sie unseren Klinikalltag hautnah