Assistenzarzt Arbeitsmedizin (m/w/d)

Willkommen im Team Helios

Wir haben den Mut, medizinische Qualität transparent zu machen. Haben Sie den Mut, mit uns die Zukunft zu gestalten.

Alle Infos auf einen Blick
Standort
12627 Berlin
Eintrittsdatum
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Arbeitszeit
Vollzeit
Stellennummer
34416

Die Helios Arbeitsmedizin sucht ab sofort in Vollzeit oder Teilzeit einen Arzt für die Weiterbildung zum Facharzt  für Arbeitsmedizin (m/w/d) am arbeitsmedizinischen Institut Berlin-Brandenburg mit Standort: Berlin-Buch und Hellersdorf

Das erwartet Sie

  • fachärztliche Anleitung und Weiterbildung
  • umfassende arbeitsmedizinische Betreuung der Mitarbeiter:Innen von Unternehmen im Raum Berlin und Brandenburg
  • Beratung und Unterstützung der Führungskräfte und der Mitarbeiter:Innen in allen Fragen der Prävention und des Gesundheitsschutzes
  • Unterweisungen und Schulungen zur Gesundheitsprävention und Unfallverhütung bei unseren Kunden:Innen
  • Beurteilung der Arbeitsbedingungen, insbesondere Mitwirkung bei der Durchführung der Gefährdungsanalyse/-beurteilung und bei individuellen arbeitsplatz-/ tätigkeitsbezogenen Fragestellungen
  • Durchführung und Umsetzung der arbeitsmedizinischen Vorsorge, ggf. Reisemedizin, Eignungs- und Einstellungsuntersuchungen
  • Untersuchung, Erfassung und Auswertung der Ursachen arbeitsbedingter Erkrankungen und von Berufskrankheiten mit Unterbreitung von Vorschlägen für erforderliche arbeitgeberseitige Maßnahmen
  • Mitarbeit in den Arbeitsschutzausschüssen, fachspezifischen Arbeitsgruppen und betrieblichen Kommissionen 

Das bringen Sie mit

  • die deutsche Approbation als Arzt (m/w/d) sowie einen Nachweis - 2jährige Tätigkeit in der klinischen Versorgung (24 Monate Innere oder 12 Monate Allgemeinmedizin und 12 Monate Innere)
  • Führerschein Klasse B sowie Bereitschaft zur Tätigkeit beim Unternehmen vor Ort
  • Sozial- und Beratungskompetenz sowie eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit werden ebenso vorausgesetzt, wie ein professionelles und verbindliches Auftreten gegenüber unseren Kunden
  • unternehmerisches Denken und Handeln
  • Besonders hohen Wert legen wir auf Teamfähigkeit
  • Nachweis über vollständgige Schutzimpfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 oder gültigen Genesenennachweis

Freuen Sie sich auf

  • weiterbildungsermächtigter Arzt/Ärztin für 36 Monate
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
    (keine Schicht- und/oder Wochenendarbeit)
  • Dienstwagenoption nach der Probezeit
  • Eine attraktive Vergütung
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Im Rahmen des Wachstums des Unternehmens vielfältige Spezialisierungs- und/oder Aufstiegschancen
  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis

Jetzt liegt es nur noch an Ihnen!

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Carolin Fritze per E-Mail unter carolin.fritze@helios-gesundheit.de

Als Experte für Gesundheit kümmert sich Helios um das Wohl seiner Patienten:Innen und um die Sicherheit seiner eigenen Angestellten. Die Helios Arbeitsmedizin gehört als 100%ige Tochter der Helios Kliniken GmbH zum Gesundheitskonzern Fresenius. Somit können wir auf ein starkes Netzwerk im Gesundheitsbereich zurückgreifen. Die Helios Arbeitsmedizin hat sich zusammen mit ihrer Tochtergesellschaft MIA-Mitteldeutsches Institut für Arbeitsmedizin auf arbeitsmedizinische Dienstleistungen spezialisiert. Diese Expertise bieten wir Unternehmen aller Branchen an.

Helios ist der führende Klinikträger in Europa. Die kollegiale und fachübergreifende Zusammenarbeit und die schnelle Umsetzung von Innovationen garantieren unseren Patienten:Innen eine bestmögliche Versorgung. Auf diese Weise entsteht ein einzigartiger Raum für Ihre Kenntnisse, Talente, Ideen und Zukunftspläne.

Die Adresse Ihrer neuen Arbeitsstelle als Assistenzarzt für die Weiterbildung zum Facharzt für Arbeitsmedizin (m/w/d) lautet:

Helios Arbeitsmedizin

Institut Berlin-Brandenburg

Janusz-Korczak Straße 18

12627 Berlin

Ihre neue Arbeitsstelle ist nur ein paar Klicks entfernt – fangen Sie mit uns etwas Neues an und bewerben Sie sich! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Chancengleichheit im Beruf ist uns wichtig. Deshalb ermutigen wir ausdrücklich Menschen mit Behinderung, jeglicher sexueller Identität und Herkunft sich zu bewerben.

Aktueller Hinweis zum Bewerbungsprozess

Als Gesundheitskonzern nehmen wir die COVID-19-Ausbreitung sehr ernst und möchten alles dafür tun, Ihre Gesundheit und die Gesundheit unserer Mitarbeiter:innen zu schützen. Gleichzeitig haben wir ein großes Interesse daran, unsere Recruiting-Prozesse fortzusetzen. Daher führen wir an vielen Standorten Bewerbungsgespräche als Video- oder Telefoninterview durch. Entsprechende Informationen dazu erhalten Sie rechtzeitig vor Ihrem Termin von uns.

Erleben Sie unseren Klinikalltag hautnah