Arzt in Weiterbildung (m/w/d) für Orthopädie

Willkommen im Team Helios

Wir haben den Mut, medizinische Qualität transparent zu machen. Haben Sie den Mut, mit uns die Zukunft zu gestalten. Für unsere Klinik für Orthopädie, am Standort Meiningen, suchen wir zumnächstmöglichen Zeitpunkteinen

Alle Infos auf einen Blick
Standort
98617 Meiningen
Eintrittsdatum
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Arbeitszeit
Vollzeit
Stellennummer
41141

Arzt in Weiterbildung (m/w/d)

in Voll- oder Teilzeittätigkeit.

Das erwartet Sie

  • ein engagiertes und kollegiales Team, enge interdisziplinäre Zusammenarbeit und ein familiäres Betriebsklima,
  • Versorgung stationärer Patienten,
  • Teilnahme am Operationsbetrieb,
  • Übernahme eigenverantwortlicher Arbeiten in einem motivierten Team,
  • Unterstützung bei der konzeptionellen Weiterentwicklung der Abteilung,
  • eine enge und freundliche Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Kollegen der Region.

Das bringen Sie mit

  • Arzt in Weiterbildung für Orthopädie und Unfallchirurgie mit Begeisterung für das breite Spektrum der Orthopädie,
  • ausgeprägte kommunikative und organisatorische Fähigkeiten,
  • hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft und sozialer Kompetenz,
  • Bereitschaft zur kollegialen Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen,
  • Flexibilität, Zuverlässigkeit, Teamgeist.

Freuen Sie sich auf

  • ein erfahrenes und engagiertes Team,
  • eine strukturierte Einarbeitung,
  • eine Anstellung nach Helios-Haustarifvertrag – auf Wunsch in Teilzeit,
  • die volle Weiterbildungsermächtigung und die Möglichkeit, die Zusatzbezeichungen Spezielle Orthopädische Chirurgie oder orthopädische Rheumatologie zu erwerben,
  • Entwicklungsmöglichkeiten durch eine Vielzahl an Fortbildungsangeboten unserer Kliniken oder der Helios Akademie und Unterstützung bei der Erlangung von Zusatzqualifikationen,
  • Unterstützung bei der Fallverschlüsselung durch ein engagiertes DRG-Abrechnungsteam,
  • die kostenfreie Nutzung der Helios Zentralbibliothek und der Wissensplattform Amboss,
  • unsere Helios Zusatzversicherung „Helios plus“ mit Wahl-Chefarztbehandlung und Wahlleistung im Falle eines Krankenhausaufenthalts, gerne auch für Ihre ganze Familie,
  • Unterstützung bei der Suche einer Wohnung, Kinderbetreuungsplätzen bzw. Schulen.

Jetzt liegt es nur noch an Ihnen!

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Bernhard Öhlein (Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Telefon: +49 3693 90 21056, Bernhard.Oehlein[at]helios-gesundheit.de) oder Frau Dagmar Neitzke (Personalleitung, Telefon: +49 3693 90 1063, E-Mail: Dagmar.Neitzke[at]helios-gesundheit.de).

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen vorzugsweise über unser Karriereportal oder auf dem Postweg an unsere Personalabteilung:

HELIOS Klinikum Meiningen GmbH, Bergstraße 3, 98617 Meiningen

Der Fachbereich Orthopädie kann auf eine über 20-jährige Erfahrung im Bereich der endoprothetischen Versorgung von Hüft- und Kniegelenken zurückblicken. Jährlich werden in Meiningen mehr als 700 künstliche Hüft- und Kniegelenke implantiert. Dazu kommen Wechseloperationen bei Prothesenlockerung oder Knochenbrüchen bei liegender Prothese. Wir sind ein zertifiziertes Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung.

Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit insgesamt rund 110.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören unter dem Dach der Holding Helios Health die Helios Kliniken in Deutschland sowie Quirónsalud in Spanien. Rund 21 Millionen Patienten entscheiden sich jährlich für eine medizinische Behandlung bei Helios. 2019 erzielte das Unternehmen einen Gesamtumsatz von 9,2 Milliarden Euro.

In Deutschland verfügt Helios über 89 Kliniken, 128 Medizinische Versorgungszentren (MVZ) und sechs Präventionszentren. Jährlich werden in Deutschland rund 5,6 Millionen Patienten behandelt, davon 4,4 Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland 73.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2019 einen Umsatz von rund sechs Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.

Quirónsalud betreibt 51 Kliniken, 71 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für betriebliches Gesundheitsmanagement. Jährlich werden hier rund 15,4 Millionen Patienten behandelt, davon 14,6 Millionen ambulant. Quirónsalud beschäftigt rund 37.500 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2019 einen Umsatz von über drei Milliarden Euro.

Helios Deutschland und Quirónsalud gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius.

Aktueller Hinweis zum Bewerbungsprozess

Als Gesundheitskonzern nehmen wir die COVID-19-Ausbreitung sehr ernst und möchten alles dafür tun, Ihre Gesundheit und die Gesundheit unserer Mitarbeiter:innen zu schützen. Gleichzeitig haben wir ein großes Interesse daran, unsere Recruiting-Prozesse fortzusetzen. Daher führen wir an vielen Standorten Bewerbungsgespräche als Video- oder Telefoninterview durch. Entsprechende Informationen dazu erhalten Sie rechtzeitig vor Ihrem Termin von uns.

Erleben Sie unseren Klinikalltag hautnah