Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) für das Herzkatheterlabor in Vollzeit

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) für das Herzkatheterlabor in Vollzeit

Das Helios Amper-Klinikum Dachau ist ein Schwerpunktkrankenhaus der Versorgungsstufe II und Akademisches Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München. Jährlich werden dort rund 22.000 stationäre Patienten, in der Helios Amper-Klinik Indersdorf rund 700 akutstationäre sowie 1.200 stationäre Reha-Patienten behandelt. Weitere 36.000 Patienten werden ambulant von den über 1.200 Mitarbeitern der beiden Klinikstandorte medizinisch versorgt. Die 14 Fachabteilungen in Dachau verfügen zusammen über 435 Betten. Angeschlossen an das Dachauer Klinikum ist eine Berufsfachschule für Krankenpflege. Die Klinik in Markt Indersdorf ist spezialisiert auf Altersmedizin und verfügt mit der Akutgeriatrie sowie der stationären und ambulanten geriatrischen Rehabilitation über insgesamt 95 Betten.

Ihre Aufgaben

  • Vor- und Nachbereitung der Patienten (u.a. Transfer), Räume, Geräte und Materialien im gesamten Funktionsbereich (Herzkatheterlabor, EP-Labor und kardiologischer Funktionsdiagnostik)
  • Assistenz während aller im Funktionsbereich in Frage kommenden Untersuchungen (z.B. Coronarangiographie, EPU, EKG sowie Lungenfunktion) sowie Notfallversorgung bei akuten Herzinfarkten
  • mitverantwortliche Organisation der logistischen Anforderungen (Materialwirtschaft und Apotheke)
  • Dokumentation
  • Teilnahme am 24-Stunden-Rufbereitschaftsdienst

Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)
  • mehrjährige Berufserfahrung wünschenswert, jedoch keine Voraussetzung
  • fachliche, persönliche und soziale Kompetenz
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • körperliche Belastbarkeit
  • freundliches, aufgeschlossenes Wesen
  • Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit

Unser Angebot

  • kostenlose Krankenzusatzversicherung und attraktive Konditionen für Ihre Familie
  • kostenlose Mitgliedschaft in unserem hauseigenen Fitnessstudio Amper Vital und viele weitere Möglichkeiten zur betrieblichen Gesundheitsförderung
  • attraktive Vergütung mit allen Sozialleistungen nach dem TVöD-K
  • Unterstützung bei der Pflege von Angehörigen (WDS.eldercare)
  • flexible Teilzeitmodelle zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Zugriff auf die unternehmenseigene Online-Bibliothek mit rund 1.000 Fachzeitschriften und über 34.000 E-Books
  • interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Karriereplanung
  • Beteiligung an Entscheidungen
  • Vergünstigungen bei namhaften Anbietern

Kontaktmöglichkeit

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Hauke Niehoff, Leiter Herzkatheterlabor, gern zur Verfügung. Sie können ihn per Mail unter

Hauke.Niehoff@helios-gesundheit.de

oder telefonisch unter 08131 76 67343 erreichen.