Praxisanleiter*in in Pflegeberufen und im Rettungsdienst

"Einführungstext"

Ziel der pädagogischen Zusatzqualifikation ist es, die zukünftigen Praxisanleiter/innen dazu zu befähigen, alle in der Praxis Lernenden während ihres Lernprozesses professionell zu begleiten, die Einführung neuer Arbeitstechniken und –standards zu unterstützen und sich bei der Umsetzung aktiv zu beteiligen.

Die pädagogische Zusatzqualifikation zum Praxisanleiter findet berufsbegleitend im Helios Bildungszentrum Südniedersachsen in Osterode statt. Notfallsanitäter und Pflegekräfte  müssen 300 Stunden absolvieren. Die Stunden sind auf mehrere Blockwochen verteilt.

Der Kurs ist modular aufgebaut. Die Module umfassen u.a. folgende Themen:

  • Theoriegleitet handeln
  • wissenschaftliches Arbeiten, Qualitätsmanagement und Lerntheorien
  • Grundlagen der Didaktik und Pädagogik
  • Grundlagen der Anleitung
  • Lernprozesse planen, durchführen und evaluieren
  • Rechtliche Rahmenbedingungen im Hinblick auf relevante Aspekte der Praxisanleitung
  • Beratung, Anleitung, Kommunikation und Konfliktlösung im beruflichen Kontext

Die Abschlussprüfung umfasst eine simulierte Anleitung. 

Abgeschlossene Ausbildung zur/m:

  • examinierte/r Altenpfleger/in
  • Gesundheits- und Krankenpfleger/in
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in
  • Notfallsanitäter/in

und zusätzlich mindesten ein Jahr Berufserfahrung im akuten, stationären oder ambulanten Pflegebereich oder im Rettungsdienst gesammelt.

Es besteht die Möglichkeit, in unserem Bildungszentrum einen Kurs zum/zur Hygienebeauftragten zu absolvieren. Weitere Informationen zu dem Kurs finden Sie hier.

Die pädagogische Zusatzqualifikation Praxisanleiter/in in Pflegeberufen kostet 2.000 Euro, inklusive Prüfungsanmeldung.

Die pädagogische Zusatzqualifikation Praxisanleiter/in im Rettungsdienst kostet 2.000 Euro, inklusive Prüfungsanmeldung und Literatur.

Bitte nutzen Sie unser Anmeldeformular.

Sprechen Sie uns gerne an

Doris Welzel

Schulleitung Bildungszentrum Südniedersachsen
Doris Welzel

E-Mail

Telefon

(05522) 3196305

Michael Störmer

stellvertretende Schulleitung
Michael Störmer

E-Mail

Telefon

(05522) 3190 552