Patientenlotsen / Patientenmanager (m/w/d) im Onkologischen Zentrum der Helios Region Nord

Patientenlotsen / Patientenmanager (m/w/d) im Onkologischen Zentrum der Helios Region Nord

Die Helios Region Nord besteht ausüber 15 Klinikenaller Versorgungsbereiche. In diesen Kliniken Nord werden jährlich mehr als200.000 Patientenstationär versorgt. Ein wesentlicher Schwerpunkt der Versorgung stellt dabei die Behandlung onkologischer Patienten dar die nach modernsten Kriterien in Zentren mit hoher Qualität und hoher Fallzahl erfolgt. Hierfür wurde bereits ein regionales Tumornetzwerk der Region Nord gegründet, eine Koordination erfolgt am Onkologischen Zentrum der Helios Kliniken Schwerin.

Dieses Netzwerk soll dafür sorgen, dass Patienten mit onkologischen Erkrankungen möglichst zeitnah die erforderliche Diagnostik und Therapie erhalten und an Kliniken behandelt werden die dafür die notwendigen Voraussetzungen und Expertise besitzen.

Ihre Aufgaben

Sie sind erster und direkter Ansprechpartner für hilfesuchende Patienten mit Tumorerkrankungen und dienen als Patientenlotse für deren Weg durch die Erkrankung. Sie unterstützen dabei eine zeitnahe Organisation und Koordination von tumorbezogener Diagnostik und Therapie durch Planung, Steuerung und Begleitung des Behandlungsweges in der Region Nord. Die Tätigkeit erfordert in besonderem Maße, die an der direkten und indirekten Versorgung von Patienten beteiligten Schnittstellen weiterzuentwickeln und die patientenbezogenen Abläufe kontinuierlich zu optimieren.

In diesen Zusammenhang gehören Aufnahmeorganisation, Terminkoordination, Entlassungs- und Überleitungsplanung, Ressourcenplanung, Studienmanagement, Patientenservice sowie Kontakt zu Patienten, Angehörigen und Zuweisern zu Ihren Aufgaben. Ihr Dienstsitz ist Schwerin.

Ihr Profil

Sie stehen für eine offene und freundliche Kommunikation mit Patienten und allen beteiligten Berufsgruppen bei starker Teamfähigkeit und sind bereit, sich den zukünftigen Herausforderungen in Ihrem Aufgabengebiet zu stellen. Sie haben eventuell bereits Erfahrungen in der Umsetzung und Organisation sowie Dokumentation von Vorgängen im Zusammenhang mit onkologischen Erkrankungen. Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung oder Studium, idealerweise im Gesundheitssektor, z.B. als Gesundheits– und Krankenpfleger oder als medizinischer Fachangestellter (m/w/d).

Unser Angebot

Wir bieten u.a.

  • Zukunftsorientierter und sicherer Arbeitsplatz in der schönsten Landeshauptstadt Deutschlands
  • finanzierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (z.B. Qualifizierung zur Study Nurse/Studienassistenz, Case Manager)
  • digitale Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (Online-Bibliotheksportal HZB, Mediathek etc.)
  • 24 Stunden Kinderbetreuungsmöglichkeiten (eigene oder koop. KiTa)
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • HELIOS Zusatzversicherung HELIOSplus mit Wahl-/ Chefarztbehandlung und Wahlleistung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Zusatzurlaubstag für Nichtraucher

Kontaktmöglichkeit

Erste Auskünfte erteilen Ihnen gerne der Ärztliche Direktor und Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Herr Prof. Dr. med. Jörg-Peter Ritz, unter der Telefonnummer (0385) 520-20 50 bzw. per E-Mail unter

joerg-peter.ritz[at]helios-gesundheit.de

sowie der Leiter des Onkologische Zentrums und Chefarzt der Klinik für Neurochirurgie, Herr Prof. Dr. med. Oliver Heese, unter der Telefonnummer (0385) 520-2750 bwz. per E-Mail unter oliver.heese[at]helios-gesundheit.de.

Bitte bewerben Sie sich über unser Karriere-Portal oder senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:

Helios Kliniken Schwerin GmbH

Abteilung Personal

Wismarsche Str. 393-397

19049 Schwerin

Telefon: (0385) 520-31 96

Telefax: (0385) 520-70 04

E-Mail: personalwesen.schwerin[at]helios-gesundheit.de