Medizinphysikexperte (m/w/d)

Medizinphysikexperte (m/w/d)

Die Helios Kliniken Schwerin gehören zu den Einrichtungen der Maximalversorgung und sind Akademische Lehrkrankenhäuser der Universität Rostock. Sie bestehen aus dem Klinikum Schwerin und der Carl-Friedrich-Flemming-Klinik und sind eines der größten Krankenhäuser in Mecklenburg-Vorpommern. Als Maximalversorger mit 1.518 Betten decken die Helios Kliniken Schwerin alle Fachbereiche der modernen Medizin ab. Im Interesse der optimalen Patientenversorgung sind 35 chefarztgeführte Kliniken und Institute, mehrere Funktionsabteilungen, Ambulanzen und Tageskliniken miteinander vernetzt.

Die Klinik für Strahlentherapie ist eng verbunden mit anderen strahlentherapeutischen Abteilungen der Helios Kliniken, aber auch mit universitären Abteilungen wie z.B. Kiel und Rostock, mit denen seit vielen Jahren wissenschaftliche Kooperationen bestehen. Unser Team besteht aus erfahrenen Fachärztinnen und –ärzten, die über ein profundes onkologisches und strahlentherapeutisches Allgemeinwissen verfügen und darüber hinaus auf bestimmte Tumor-Erkrankungen spezialisiert sind.

Die Einstellung erfolgt zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit, zweckbefristet als Vertretung für Mutterschutz und Elternzeit.

Ihre Aufgaben

Als Medizinphysik-Experte (m/w/d) werden Sie in einem Team mit drei weiteren Medizinphysik-Experten sowie vier in Ausbildung befindlichen Physikern (m/w/d) tätig sein. Ihr Aufgabengebiet umfasst die Qualitätssicherung, Dosimetrie, Bestrahlungsplanung und die Wahrnehmung der Pflichten eines Strahlenschutzbeauftragten.

Wir bieten Ihnen eine interessante und anspruchsvolle Aufgabe in einem innovativen Arbeitsumfeld, bei der Sie Ihre Fähigkeiten einbringen und weiter ausbauen können. Gern wird auch ein wissenschaftliches Engagement gesehen.

Ihr Profil

  • erfolgreicher Abschluss eines Hochschulstudiums (Diplom oder Master) in einem naturwissenschaftlich-technischen Fach
  • Sach- und Fachkunde im Strahlenschutz für Medizinphysik-Experten (Tele- und nach Möglichkeit Brachytherapie)

 

Unser Angebot

  • finanzierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • digitale Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (Online-Bibliotheksportal HZB, Mediathek etc.)
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • kostenfreie Zusatzkrankenversicherung HELIOSplus (Standard Privatpatient)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Zusatzurlaubstag für Nichtraucher
  • Vergütung nach dem TV Helios

Kontaktmöglichkeit

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gerne der Leitende Medizinphysiker Dr. Gisbert Weigl, unter der Rufnummer (0385) 520- 4203 oder per E-Mail unter

gisbert.weigl[at]helios-gesundheit.de

Bitte bewerben Sie sich über unser Karriere-Portal oder senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an:

Helios Kliniken Schwerin GmbH

Abteilung Personal

Wismarsche Straße 393-397

19049 Schwerin

Telefon: (0385) 520-3196

Telefax: (0385) 520-70 04

E-Mail:

personalwesen.schwerin[at]helios-gesundheit.de