IT-Consultant/Berater (m/w/d) Klinische Systeme SAP i.s.h.med

IT-Consultant/Berater (m/w/d) Klinische Systeme SAP i.s.h.med

Wir suchen Sie.

Interessante Perspektiven, neue Möglichkeiten: für Sie in der Helios Verwaltung Nord GmbH mit der Tätigkeit für mehrere Helios-Kliniken der Region zum nächstmöglichen Zeitpunkt als:

IT-Consultant/Berater (m/w/d) Klinische Systeme SAP i.s.h.med

Zur Verstärkung unseres standortübergreifend tätigen i.s.h.med-Teams der Region Nord suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Schwerin einen Consultant/Berater (m/w/d) Klinische Systeme SAP i.s.h.med.

Neben einem sicheren und dauerhaften Arbeitsplatz bieten wir eine anspruchsvolle und spannende Arbeit in einem hoch motivierten Team.

Wir leben 360 Grad Gesundheit.

Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit rund 100.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören unter dem Dach der Holding Helios Health die Helios Kliniken in Deutschland und Quirónsalud in Spanien. In Deutschland verfügt Helios über 86 Kliniken, 120 Medizinische Versorgungszentren (MVZ) und 10 Präventionszentren. Jährlich werden in Deutschland rund 5,2 Millionen Patienten behandelt, davon 4 Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland mehr als 66.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2017 einen Umsatz von rund 6,1 Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.

Helios Region Nord.

Die Region Nord umfasst 17 Kliniken, davon neun in Niedersachsen, zwei in Hamburg sowie jeweils drei in Mecklenburg-Vorpommern und in Schleswig-Holstein. Zudem befinden sich in der Region Nord drei Privatkliniken, ein Reha-Zentrum, zwei Präventionszentren, zwölf Medizinische Versorgungszentren, drei Tageskliniken sowie drei Heim- und Pflegeeinrichtungen.

Insgesamt beschäftigt Helios in dieser Region mehr als 11.000 Mitarbeiter. Allein in Mecklenburg-Vorpommern ist Helios mit mehr als 4.000 Mitarbeitern der zweitgrößte Arbeitgeber.

Geleitet wird die Region Nord von Regionalgeschäftsführer Dr. Marc Baenkler. An seiner Seite steht der Medizinische Regionalgeschäftsführer Dr. Olaf Kannt.

Ihre Aufgaben

  • Sie leiten und führen IT-Projekte für die i.s.h.med-Kliniken der Region Nord eigenverantwortlich. Ziel ist die Volldigitalisierung der klinischen Prozesse. Sie übernehmen Tätigkeiten des gesamten Entwicklungszyklus im i.s.h.med-Bereich: Analyse, Konzeption, Customizing, Test, Schulungen und Rollout.
  • Bei der Planung von Projekten im KIS-Umfeld zählt zu Ihren Aufgaben insbesondere die Analyse und Optimierung von IT-gestützten Arbeitsprozessen in den medizinisch-pflegerischen Bereichen und die Entwicklung von Fachkonzepten in enger Abstimmung mit unseren Key-Usern und Endanwendern.
  • Sie denken und planen Ihre Projekte für alle i.s.h. med-Häuser der Region in Abstimmung mit Ihrem regionalen Team mit dem Hauptstandort in Schwerin, der Standort-IT und dem Zentralen Dienst IT.
  • Bei der Umsetzung von strategischen Unternehmensvorgaben und –projekten stimmen Sie sich standort- und KIS-übergreifend innerhalb der Helios Unternehmensgruppe ab.
  • Sie unterstützen die lokale Standort-IT im 2nd-Level-Support.

Ihr Profil

  • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschul- oder Fachschulstudium der Informatik oder eine vergleichbare IT-Ausbildung. Quereinsteiger aus dem Krankenhausbereich mit einer ausgeprägten Affinität zur Krankenhaus-IT sind gerne willkommen.
  • Sie besitzen fundierte Kenntnisse der Implementierung, im Customizing und im Betrieb der SAP-Module i.s.h.med und/oder IS-H.
  • Idealerweise haben Sie bereits Berufserfahrung in der Beratung und Projektsteuerung.
  • Wünschenswert sind Kenntnisse der ärztlichen und pflegerischen Arbeits- und Dokumentationsabläufe im Krankenhaus.
  • Sie besitzen Erfahrung in der Betreuung von mittelgroßen Projekten.
  • Sie übernehmen gerne Verantwortung und verfügen über ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten.
  • Sie sind ein wahres Organisationstalent und gewohnt strukturiert und ergebnisorientiert zu arbeiten.
  • Sie möchten die Sicht des Nutzers verstehen, sein Problem lösen und bestehende Prozesse optimieren.
  • Sie stimmen sich gern im Team ab und freuen sich auf die überregionale Zusammenarbeit, persönlich oder per Videokonferenz.
  • Sie besitzen einen Führerschein der Klasse 3/B zur gelegentlichen Reisetätigkeit zu unseren Standorten in der Helios Region Nord.

Unser Angebot

Neben einem sicheren und dauerhaften Arbeitsplatz bieten wir eine anspruchsvolle Arbeit in einem hoch motivierten Team. Sie erhalten eine leistungsgerechte Vergütung sowie eine umfangreiche Förderung und Unterstützung der fachlichen Fortbildung. Unsere Mitarbeiter erhalten eine kostenfreie Helios Krankenzusatzversicherung mit Privatpatientenkomfort und Chef-/Wahlarztbehandlung in unserem Klinikverbund.

Es besteht die Option, insbesondere nach der Einarbeitungszeit flexible Arbeitszeitmodelle oder individuelle Arbeitszeiten in Abstimmung mit dem Regionsteam zu ermöglichen.

Kontaktmöglichkeit

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gerne unsere Teamleiterin des Regionsteams Projektmanagement/i.s.h.med., Frau Sabine Possnien unter der Telefonnummer (0385) 520-2296 oder per E-Mail unter sabine.possnien[at]helios-gesundheit.de.

Bitte bewerben Sie sich online über unser Karriere-Portal.