Sitzwachen (m/w/d) für besonders zu überwachende Patienten im Klinikum Schleswig

Sitzwachen (m/w/d) für besonders zu überwachende Patienten im Klinikum Schleswig

Die Helios Klinik Schleswig ist ein Akutkrankenhaus der Schwerpunktversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und der Universität zu Lübeck. Mit über 300 Betten, elf chefarztgeführten Abteilungen, mehreren Funktionsabteilungen und Ambulanzen gewährleistet die Helios Klinik Schleswig eine kompetente medizinische Versorgung, von der auch Patienten mit komplexen Erkrankungen profitieren. Insgesamt versorgen die knapp 775 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jedes Jahr rund 16.000 stationäre und 25.000 ambulante Patienten und das rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr. Das Akutkrankenhaus ist Teil des Helios Klinikum Schleswig, das mit der Klinik für Psychiatrie und Psychosomatik, der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie sowie der Klinik für Forensische Psychiatrie auch Patienten bei der Bewältigung von körperlichen und seelischen Problemen umfassende Hilfestellungen bietet. Das stationäre Leistungsspektrum wird durch das Medizinischen Versorgungszentrum Schleswig ergänzt.

Das erwartet Sie

  • Krankenbeobachtung
  • Vitalzeichenkontrolle
  • Unterstützung geben bei den Aktivitäten des täglichen Lebens

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger oder eine (vergleichbare) Ausbildung im pflegenahen Bereich
  • Zeitliche Flexibilität
  • Zuverlässigkeit und Verlässlichkeit

Freuen Sie sich auf

  • Eine Vergütung nach TVöD entsprechend der Qualifikation
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen
  • Zusatzversicherung Helios Plus

Jetzt liegt es nur noch an Ihnen!

Als fachliche Ansprechpartner stehen Ihnen gerne die Pflegedirektoren, Frau Wiebke Thomsen-Oschinsky, Tel.( 04621) 83-1322 und Herr Michael Lang, Tel. (04621) 812 1846, zur Verfügung.