Aus Früchtetee wird Orangenpunsch - Pimp up your tea

Aus Früchtetee wird Orangenpunsch - Pimp up your tea

Die Tage werden kürzer, die Abende kälter – Zeit für eine schöne heiße Tasse Tee. Mit Blick auf die nahende Weihnachtszeit ist der Moment gekommen den klassischen Früchtetee mal etwas anders zuzubereiten.

Unser Orangenpunsch ist schnell und einfach in nur 30 Minuten aufgesetzt und ist, da er keinen Alkohol enthält, auch für Kinder super geeignet. Als Begleitung schmecken leckere Weihnachtsplätzchen.

Die Zutaten für 2-3 Gläser Orangenpunsch

  • 500 ml Früchtetee (ca. 2 Teebeutel auf 500 ml Wasser)
  • 250 ml Orangensaft
  • den frisch gepressten Saft von 1,5 Orangen
  • 1 EL Honig
  • Zimt nach Belieben

Zubereitungsschritte für den Punsch

  1. Tee kochen

    500 ml Wasser mit einem Wasserkocher aufkochen, das heiße Wasser über die Teebeutel in einem Topf gießen und den Tee für ca. 5 Minuten ziehen lassen. Anschließend die Teebeutel entfernen.

  2. Tee mit Saft mischen

    Die Orangen auspressen und den Saft zusammen mit den Orangensaft in den Tee gießen.

  3. Abschmecken

    Die Flüssigkeit mit dem Honig süßen - je nach Geschmack kann er auch weglassen oder mehr hinzugegeben werden. Gut umrühren, damit sich der Honig gut auflösen kann. Den Punsch anschließend im Topf erwärmen – er sollte nicht kochen. Gern kann nach Geschmack etwas Zimt dazugegeben werden.

    Orangenpunsch 5-10 Minuten ziehen lassen.

Energie Eiweiß Fett Kohlenhydrate
160 kcal 0,0 g 0,0 g 40,5 g
Ballaststoffe Zucker Vitamin E Vitamin C
0,0 g 38g n/a n/a

​​​​​* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.

Tipp:

Wirf die Orangenschalen nicht weg, sondern lege sie zum Trocknen auf die Heizung. Dabei entfaltet sich ein vorweihnachtliches Aroma und die getrockneten Schalen können später als Deko genutzt werden.

Rezept zum Download

Rezept zum Download

Damit du das Rezept ebenfalls Zuhause nachkochen kannst, bieten wir dir dieses als PDF-Download an.