Zugangsvoraussetzungen

Passt ein Beruf in der Pflege zu mir?

Wenn du die folgenden Fragen mit „ja“ beantworten kannst bist du richtig:

  • Habe ich Freude am Umgang mit Menschen verschiedenen Alters?
  • Interessiere ich mich für pflegerische, medizinische und soziale Aufgaben?
  • Traue ich mir zu, Menschen mit einem unterschiedlichen Hilfebedarf zu pflegen und zu betreuen?
  • Kann ich körpernah mit kranken und pflegebedürftigen Menschen umgehen?
  • Bin ich auch bereit, Verwaltungs- und Schreibarbeiten zur Planung und zur Dokumentation zu erledigen?
  • Kann ich eigenverantwortlich, aber auch im Team arbeiten?

Was sind die Voraussetzungen?

  • Abitur bzw. guter bis sehr guter Realschulabschluss
  • ein 9-jähriger Hauptschulabschluss und Pflegehelferinnen- und Pflegehelferausbildung bzw. Pflegeassistenzausbildung (die bestimmten Anforderungen genügen muss)
  • oder Kombination aus Hauptschulabschluss und einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung mit einer Mindestdauer von 2 Jahren den Zugang zur Pflegeausbildung.
  • gesundheitliche Eignung
  • menschliche Eignung für diesen Beruf, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit

 

Praktikum

Wir empfehlen vor Beginn der Ausbildung ein Praktikum im Pflegebereich, um das zukünftige Berufsfeld kennenzulernen.

Bewerbung

Bewirb Dich jetzt! Der Ausbildungsstart ist immer am 1. September. Wir freuen uns auf Dich!