MVZ Wiesbaden Chirurgie

MVZ Wiesbaden Chirurgie

Die Schwerpunkte unserer Arbeit sind die Viszeralchirurgie und Erkrankungen insbesondere im Bereich der Koloproktologie. Operative Eingriffe können von uns ambulant und in Kooperation mit dem Fachbereich Chirurgie/Koloproktologie an der DKD Helios Klinik stationär vorgenommen werden.

So erreichen Sie uns

Sie haben Fragen oder möchten sich über unsere Leistungen informieren? Dann vereinbaren Sie gerne einen Termin mit uns.
Sprechzeiten

Sprechstunde MVZ Chirurgie/ Proktologie

Sprechstunde MVZ Chirurgie/ Proktologie

Telefon

(0611) 577-7011
Montag bis Freitag: 08.00-16.00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin telefonisch oder über das Sekretariat.

Unser Leistungsspektrum

Diagnostische Schwerpunkte  

  • Erkrankungen aus den Bereichen der Allgemeinchirurgie, der Viszeralchirurgie sowie der Proktologie

  • Endoskopie / Koloskopie: Vorsorgeuntersuchung, Polyp-Abtragung, Biopsien, Diagnostik der Chronisch-entzündlichen Darmerkrankung (CED)

  • Gutartige und bösartige Erkrankungen und Neubildungen des Weichteilgewebes und der Lymphknoten

  • Handerkrankungen wie schnellender Finger, Ganglion, andere Tumore der Hand, Arthrosen an Hand- und Fingergelenken

  • Nervenengpass-Syndrome wie Karpaltunnelsyndrom, Sulcus ulnaris-Syndrom, Loge-de-Guyon-Syndrom


Therapeutische Schwerpunkte

  • Operation des Leistenbruchs, des Nabelbruchs

  • Operative Behandlung gut- und bösartiger Geschwülste des Weichteilgewebes einschließlich der Lymphknoten

  • Einpflanzung von Portsystemen  für die Chemotherapie und zur parenteralen (künstlichen) Ernährung Behandlung von chronischen Wunden

Anästhesieverfahren

Für die Eingriffe stehen sowohl bei ambulanter als auch bei stationärer Durchführung alle Betäubungsverfahren der modernen Anästhesie zur Verfügung, einschließlich Allgemeinnarkose bei ambulanten Eingriffen.