Unsere Medizinkompetenz für Sie

Ob Haus- oder Facharzt - wir bieten Ihnen eine individuelle Versorgung

Lassen Sie sich Grippe impfen!

Vierfach-Impfung ab sofort bei uns verfügbar!!

Die Grippeschutzimpfung muss jährlich aufgefrischt werden, da sich die kursierenden Virustypen stetig verändern.
Die Vorjahresimpfung bietet nur noch einen Teilschutz gegen neue Virusstämme.

Wer sollte sich impfen lassen?

Die STIKO empfiehlt die Influenzaimpfung insbesondere für Personen, die bei einer Infektion mit den Grippeviren ein erhöhtes Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf haben. Zu diesen Risikogruppen gehören:

  • Personen über 60 Jahre
  • Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit einem Grundleiden (z.B. chronische Krankheiten der Atmungsorgane, Herz- oder Kreislaufkrankheiten, Leber- oder Nierenkrankheiten, Diabetes oder andere Stoffwechselkrankheiten)
  • Personen mit schweren neurologischen Grundkrankheiten wie Multiple Sklerose
  • Personen mit einem geschwächten Immunsystem (z.B. HIV)
  • Schwangere
  • Bewohner von Alten- und Pflegeheimen

Außerdem sollten sich Menschen impfen lassen, die aus beruflichen Gründen viel Kontakt zu anderen Personen haben und sich dadurch schneller anstecken können. Dazu gehören medizinisches Personal sowie Menschen in Einrichtungen mit umfangreichem Publikumsverkehr.

Wenn Sie zu einer der Risikogruppen zählen, übernimmt Ihre Krankenkasse die Kosten für die Impfung. Erkundigen Sie sich am besten bei Ihrer Kasse.
Einige gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten auch für Versicherte, die nicht zu den Risikogruppen gehören.
Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Impfung. Er berät Sie gerne.