IGel

Stoßwellen-Therapie

Mit modernen zertifizierten Geräten behandeln wir verschiedene Krankheitsbilder ihrem Krankheitsbild entsprechend.

  • Tendinitis calcarea des Schultergelenks (Kalkschulter)
  • chronische Sehnenerkrankung am Schultergelenk
  • Epicondylitis humeri radialis et ulnaris (Tennisellenbogen und Golferellenbogen)    
  • Pseudarthrose (nicht oder verzögert heilende Knochenbrüche)
  • "jumpeers knee", Patellaspitzensyndrom bei Sportlern
  • M. Osgood Schlater bei Kindern und Heranwachsenden
  • nicht heilende oberflächliche Wunden z.B. Ulcus cruris
  • Achillessehnenerkrankungen

Wir waren Ausbilder für die Deutschsprachige Internationale Gesellschaft für Extrakorporale Stoßwellentherapie, DIGEST - in der Dr. Herbert Vorstandsmitglied war - und behandeln seit Jahren erfolgreich in unserer Praxis mit Hochenergetischer Stoßwelle. Im OZW steht darüber hinaus ein ballistisches Stoßwellensystem zur Verfügung, mit dem zusätzlich muskuläre Triggerpunktbehandlungen durchgeführt werden.

Vereinbaren Sie einen Termin bei uns