Privatsprechstunde Neurochirurgie

Privatsprechstunde Neurochirurgie

In unserer Neurochirurgischen Privatsprechstunde orientieren sich die Behandlungskosten grundsätzlich an der offiziellen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ), wonach auch die Rechnungen erstellt werden

 

Die privaten Krankenversicherungen in Deutschland erstatten die Behandlungskosten nach GOÄ in der Regel zurück. Wir empfehlen aber auf jeden Fall, dass Sie Dies im Voraus mit Ihrer Krankenversicherung klären.

Zur groben Orientierung werden sich die Kosten für eine Erstvorstellung mit ausführlicher Anamneseerhebung, symptombezogener neurologischer Untersuchung, Sichtung Ihrer Unterlagen (z. B. Arztberichte, CT- oder MRT-Aufnahmen), Therapieempfehlung und für einen zusammenfassenden Arztbrief auf ca. 300 Euro belaufen.
Bitte beachten Sie, dass die Kosten für zusätzlich erforderliche medizinische Maßnahmen (z. B. weiterführende Diagnostik oder Kosten der weiteren Behandlung) nicht in diesem Betrag inkludiert sind.

 

 

 

  • In unserer Neurochirurgischen Privatsprechstunde besteht zwischen Ihnen persönlich als Patientin bzw. Patienten und uns ein Behandlungsvertrag. Unsere ärztlichen Leistungen werden direkt mit Ihnen selbst als Zahlungspflichtige bzw. Zahlungspflichtiger und nicht mit privaten oder gesetzlichen Krankenversicherungen abgerechnet. Wir werden Ihre Krankenversicherung zu keinem Zeitpunkt kontaktieren. Das heißt, dass Sie selbst als Patientin bzw. Patient Ihre Behandlungskosten unabhängig von einer eventuellen Rückerstattung durch Ihre Krankenversicherung bezahlen und begleichen müssen.
  •  Auch gesetzlich Versicherte Patientinnen und Patienten können sich als Selbstzahler gerne in unserer Neurochirurgischen Privatsprechstunde behandeln lassen. Sie müssen dann die Behandlungskosten selbst tragen und bezahlen. Wir weisen ausdrücklich drauf hin, dass die gesetzlichen Krankenversicherungen die Behandlungskosten in einer Privatsprechstunde normalerweise nicht übernehmen bzw. zurückerstatten.
  • Vollständigkeitshalber stellen wir klar, dass unsere Behandlungskosten keine privaten Aufwendungen (z. B. für Anreise, Hotel, usw.) vonseiten der Patientinnen und Patienten inkludieren.

Gerne unterbreiten wir Ihnen einen Kostenvoranschlag zu Ihrer Kenntnisnahme oder zur weiteren Vorlage bei Ihrer Krankenversicherung zur Klärung einer eventuellen Kostenübernahme. Sprechen Sie uns darauf an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.     

 

Vereinbaren Sie gerne einen Termin zur privaten Sprechstunde

Telefonnummer: +49 30 521 321-230
Faxnummer: +49 30 521 321-596

Sprechzeiten

Privatsprechstunde Neurochirurgie

Privatsprechstunde Neurochirurgie