Herzlich Willkommen: Frau Wundram verstärkt die Helios Arbeitsmedizin in Nordrhein-Westfalen

Herzlich Willkommen: Frau Wundram verstärkt die Helios Arbeitsmedizin in Nordrhein-Westfalen

Seit Anfang November wird die Helios Arbeitsmedizin durch das Zentrum Nordrhein-Westfalen unter der Leitung von Frau Sabine Wundram verstärkt.

Ich freue mich, nun Teil des neu ausgerichteten Helios Geschäftsbereich Arbeitsmedizin zu sein und zukünftig diesen Bereich mit zu gestalten und weiter auszubauen.

Sabine Wundram

Die Helios Arbeitsmedizin ist mit ihren derzeit sieben Standorten schon jetzt ein überregionaler Anbieter, der seit Anfang des Jahres von Dr. Thomas Hammer als Geschäftsbereichsleiter und Dr. Ivonne Hammer als Ärztliche Leiterin geführt wird. Ziel ist eine deutschlandweit flächendeckende Versorgung mit moderner Arbeitsmedizin für Helios Mitarbeiter*innen sowie externe Kunden.

Frau Wundram, Fachärztin für Arbeits- und Allgemeinmedizin und Master of Health Business Administration, leitet bereits seit 2015 die Abteilung Arbeitsmedizin des Helios Klinikums Duisburg. Gemeinsam mit ihrem Team entwickelte sie den Standort zu einem Anbieter moderner arbeitsmedizinischer und -psychologischer Leistungen.

Gesundheit und Wohlbefinden der betreuten Mitarbeiter*innen und die multiprofessionelle Beratung von Unternehmen in allen gesundheitlichen Belangen am Arbeitsplatz stehen im Zentrum der Arbeit des Teams. Neben der eher somatisch orientierten „klassischen Arbeitsmedizin“ rücken zunehmend psychische Gefährdungen in den Fokus. Immer mehr Arbeitnehmer werden aufgrund von psychischen Problemen und Erkrankungen arbeitsunfähig geschrieben. Tendenz steigend. Die Prävention psychischer Belastungen rückt also für Arbeitgeber zunehmend in den Fokus.

Dr. Jens Walkowiak und Sabine Wundram verstärken ab sofort die Helios Arbeitsmedizin

Aber auch in akut kritischen Situationen kann Mitarbeiter*innen geholfen werden. Zum Beispiel in Form von psychosozialer Unterstützung in Konfliktsituationen. Supervisionen, Coaching und Mediationen ergänzen das Angebot. Seit 2018 ergänzt Dr. Jens Walkowiak, ein erfahrener Arbeitspsychologe das Team.

Die Wertschätzung von Mitarbeitern ist ein wichtiges Instrument in der Mitarbeiterbindung. In problematischen Situationen kann eine professionelle Unterstützung hierzu einen wichtigen Beitrag leisten.

Dr. Walkowiak

Mit all diesen Komponenten, die das Nordrhein-Westfälische Zentrum mitbringt, wird die Helios Arbeitsmedizin in dieser Region ab sofort tatkräftig unterstützt und hilft dabei, näher an das Ziel der deutschlandweiten Versorgung zu kommen.

Frau Wundram: „Aus meiner Sicht bietet die Helios Arbeitsmedizin integriert in das Helios-Netzwerk aus Akutkliniken, Medizinischen Versorgungszentren und Prevention Centern einen echten Mehrwert für die von uns arbeitsmedizinisch betreuten Unternehmen. Die Helios Expertise aus der Akutmedizin in Kombination mit der Helios Arbeitsmedizin bietet optimale Angebote zur Gesunderhaltung der Mitarbeiter. Das ist Prävention, die einfach gut durchdacht ist.“