Medizinisch-technischer Radiologieassistent / MTRA (m/w/d)

Willkommen im Team Helios

Sie wissen, was Sie können? Ihr Talent braucht die richtige Umgebung! Starten Sie mit uns in Ihre Zukunft!

Alle Infos auf einen Blick
Standort
39288 Burg (bei Magdeburg)
Eintrittsdatum
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Arbeitszeit
Vollzeit
Stellennummer
41481

Die Helios Klinik Jerichower Land GmbH am Standort in Burg bei Magdeburg sucht zur Verstärkung und weiteren adäquaten Patientenversorgung in unserer Radiologie zum nächstmöglichen Zeitpunkt und unbefristet einen

Medizinisch-technischen-Radiologieassistenten / MTRA (m/w/d)

Ihr Einsatz wird sowohl in der Helios Klinik Jerichower Land als auch im MVZ Sachsen-Anhalt in der radiologischen Praxis in Genthin sein.

Das erwartet Sie

  • Einsatz entsprechend des Kenntnisstandes und nach der jeweils erforderlichen Einarbeitungsphase rotierend an allen Geräten der radiologischen Abteilung
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst
  • Kooperative Zusammenarbeit mit unseren Ärztinnen und Ärzten
  • Untersuchung und Betreuung stationärer und ambulanter Patient:innen
  • Assistenz bei der Durchführung von ärztlichen Behandlungsmaßnahmen
  • Mitarbeit im ambulanten Medizinischen Versorgungszentrum
  • Verlässliche Zusammenarbeit mit allen Abteilungen des Hauses und den niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten

Das bringen Sie mit

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als MTRA (m/w/d)
  • Aktuelle Fachkunde nach RöV
  • Erfahrungen in allen Bereichen der konventionellen Röntgendiagnostik und CT
  • MRT–Kenntnisse sind wünschenswert
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten sowie Flexibilität und Pünktlichkeit
  • Sie sind vielseitig interessiert, engagiert und teamorientiert und haben Freude am Arbeiten mit und am/an der Patient:in
  • Gesetzlich notwendiger Nachweis über Immunisierung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 und Masern

Freuen Sie sich auf

  • Eine vollständig digitalisierte und gerätetechnisch mit allen gängigen Modalitäten einschließlich CT und MRT ausgestattete Radiologische Abteilung
  • Strukturierte Einarbeitung
  • Vielseitiges Fort- und Weiterbildungsprogramm
  • Helios Vorteilswelt - attraktive Sonderkonditionen bei ausgewählten Partnern (z.B. Kooperationen für vergünstigte Sportangebote - Bikeleasing)
  • Selbstverständlich genießen Sie zudem eine leistungsgerechte Vergütung, die dem Haustarifvertrag unserer Klinik entspricht, inklusive Leistungen einer Zusatzversorgungskasse
  • Sehr gute Verkehrsanbindung zur Autobahn A2 und an das öffentliche Verkehrsnetz
  • Zur Work-Life-Balance dient Ihnen unter anderem unsere erholsame wasser- und waldreiche Umgebung

Jetzt liegt es nur noch an Ihnen!

Für erste Rückfragen steht Ihnen gern die Chefärztin der Klinik für Radiologie, Frau Angela Standke, unter der Telefonnummer [03921] 96 – 1661 oder per E-Mail unter angela.standke[at]helios-gesundheit.de zur Verfügung.

Helios ist der führende Klinikträger in Europa. Die kollegiale und fachübergreifende Zusammenarbeit und die schnelle Umsetzung von Innovationen garantieren unseren Patient:innen eine bestmögliche Versorgung. Auf diese Weise entsteht ein einzigartiger Raum für Ihre Kenntnisse, Talente, Ideen und Zukunftspläne.

Die Helios Klinik Jerichower Land, Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Magdeburg, mit eigener Krankenpflegeschule im Helios Bildungszentrum Jerichower Land versorgt mit rund 390 Mitarbeiter:innen bei 241 Betten jährlich über 12.000 stationäre Patient:innen.

Wenn Sie in jeder offenen Form neuen Entwicklungen und Erkenntnisse in Ihrer persönlichen Karriere in unserem Arbeitsbereich aufgeschlossen gegenüberstehen – dann freuen wir uns über Ihre aussagefähige Bewerbung, welche Sie gern über unser Karriereportal unter

www.helios-karriere.de

oder per Post an uns senden. Auch Berufsanfänger:innen fordern wir ausdrücklich auf, sich bei uns zu bewerben.

Helios Klinik Jerichower Land GmbH

Personalabteilung

Antje Pütter

August-Bebel-Straße 55a

39288 Burg

Ihre neue Arbeitsstelle ist nur ein paar Klicks entfernt! 

Chancengleichheit im Beruf ist uns wichtig. Deshalb ermutigen wir ausdrücklich Menschen mit Behinderung, jeglicher sexueller Identität und Herkunft sich zu bewerben.